Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Polizei nimmt mutmaßlichen islamistischen Terroristen in Bochum fest
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Polizei nimmt mutmaßlichen islamistischen Terroristen in Bochum fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 08.12.2011
Am Donnerstag haben Beamte des BKA und der GSG 9 einen mutmaßlichen islamistischen Terroristen in einem Bochumer Wohnheim festgenommen. Quelle: dpa
Anzeige
Bochum

Beamte von Bundeskriminalamt und der Bundespolizei-Spezialeinheit GSG 9 hatten am Donnerstag in Bochum einen 27-Jährigen festgenommen, der Mitglied der sogenannten Düsseldorfer Zelle sein soll. Die Zelle wird der Terrororganisation Al-Kaida zugerechnet. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler soll der 27-Jährige im Frühjahr vom Kopf der Zelle für einen geplanten Anschlag rekrutiert worden sein.

Drei mutmaßliche Terroristen der „Düsseldorfer Zelle" waren bereits Ende April festgenommen worden. Zu der Gruppe gehörte nach Erkenntnissen der Bundesanwaltschaft auch ein 19-jähriger Gymnasiast aus Bochum.

Bei der groß angelegten Polizeiaktion mit rund 150 Beamten am Donnerstag wurden insgesamt 18 Wohnungen und Ladenlokale in Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Schleswig-Holstein durchsucht. Darunter waren die Wohnungen fünf weiterer Tatverdächtiger aus dem Umfeld des Beschuldigten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Würzburg ist ein 13-jähriges Mädchen von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden, nachdem ein Junge sie auf die Straße geschubst hatte. Dies teilten die Staatsanwaltschaft Würzburg und die Polizei am Donnerstag mit.

08.12.2011

Mit einer Machete hat ein Mann in Frankfurt den bissigen Pitbull seiner Bekannten getötet. Der Hund hatte den 42-Jährigen am Mittwoch in den Unterarm gebissen und auch seine Besitzerin attackiert, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

08.12.2011

31 Jahre lang ist ein Däne ohne Führerschein gefahren - jetzt erwischten ihn die Hüter des Gesetzes kurz hinter der Grenze in Neupepersmark (Kreis Schleswig-Flensburg).

08.12.2011
Anzeige