Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizei rächt sich an Bevölkerung: Zwei Dörfer auf Madagaskar niedergebrannt

Polizei rächt sich an Bevölkerung: Zwei Dörfer auf Madagaskar niedergebrannt

Aus Wut darüber, dass die Bewohner möglicherweise einen Polizistenmörder versteckten, haben Polizisten auf Madagaskar zwei Dörfer niedergebrannt. Die Bewohner der abgelegenen Orte Fenoarivo und Ankazovinany im Südwesten der Tropeninsel sollen einem gefährlichen Bandenchef Unterschlupf gewährt haben, berichtete die Zeitung „Les Nouvelles“ am Samstag.

Antananarivo. Der Mann werde wegen Mordes an einem Polizeioffizier und zwei Gendarmen steckbrieflich gesucht. Als die Ermittlungen in den Dörfern zu keinem Ergebnis führten, beschlossen die Ordnungshüter demnach „ein Exempel zu statuieren“. Insgesamt 60 Hütten seien in Flammen aufgegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr