Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Polizeibeamte befreien am Berliner Ostbahnhof Chinesin aus Zugtoilette
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Polizeibeamte befreien am Berliner Ostbahnhof Chinesin aus Zugtoilette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 06.12.2012
Beamte der Bundespolizei haben am Berliner Ostbahnhof eine Reisende aus der Toilette eines Regionalzugs befreit. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Ein Zugbegleiter hatte die Studentin bemerkt, konnte die Tür aber auch mit einem Vierkantschlüssel nicht öffnen.

Die daraufhin alarmierte Bundespolizei habe die Toilette zunächst ebenfalls nicht öffnen können. Den Beamten sei nichts übrig geblieben, als die Tür einzutreten, um die völlig verängstigte Frau zu befreien. Die Chinesin blieb bei dem Vorfall am Mittwoch unverletzt und konnte ihre Reise anschließend fortsetzen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Attacke gegen den Vorsitzenden des Bundestags-Untersuchungsausschusses zur Neonazi-Terrorzelle NSU: Der Bürobriefkasten des SPD-Politikers Sebastian Edathy ist in der Nacht zum Donnerstag in Stadthagen (Niedersachsen) durch eine Explosion zerstört worden.

06.12.2012

Attacke gegen den Vorsitzenden des Bundestags-Untersuchungsausschusses zur Neonazi-Terrorzelle NSU: Der Bürobriefkasten des SPD-Politikers Sebastian Edathy ist in der Nacht zum Donnerstag in Stadthagen (Niedersachsen) durch eine Explosion zerstört worden.

06.12.2012

Nach der Kollision mit einem Containerschiff ist am Mittwochabend vor der niederländischen Küste ein Frachtschiff mit 24 Mann an Bord gesunken. „11 Menschen werden vermisst“, teilte der Sprecher der niederländischen Küstenwache, Peter Verburg, im niederländischen Fernsehen mit.

05.12.2012
Anzeige