Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Polizeieinsatz bei Blatter-Vortrag in der Schweiz - Zürcher Studenten protestieren
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Polizeieinsatz bei Blatter-Vortrag in der Schweiz - Zürcher Studenten protestieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 05.11.2014
FIFA-Präsident Sepp Blatter. (Archivbild) Quelle: Ennio Leanza
Anzeige
Zürich

100 Demonstranten wurde von den Sicherheitskräften in Kampfausrüstung der Zutritt zu dem Hörsaal verwehrt, in dem Blatter einen Vortrag mit dem Titel „Fußball als Lebensschule“ hielt. Eine Gefährdung Blatters oder der Zuhörer habe es nicht gegeben. Die Lage war immer unter Kontrolle, hieß es am Mittwoch vonseiten der FIFA.   

Die Demonstranten versammelten sich auch außerhalb der Universität. Auf einem Spruchband war zu lesen: „Blatter verjagen. FIFA enteignen.“ Der Fußball-Weltverband FIFA hat seinen Sitz in der Schweizer Metropole.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dramatischer Rückschlag für die US-Raumfahrt: Eine Rakete mit dem unbemannten privaten Versorgungsfrachter „Cygnus“ ist beim Start zur Internationalen Raumstation ISS explodiert.

29.10.2014

Auf dem Mittellandkanal bei Oebisfelde in Sachsen-Anhalt ist am Dienstag ein Güterschiff gesunken. Der Schiffsführer und der Maschinist, wurden von der Feuerwehr gerettet und sind unverletzt, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Magdeburg sagte.

28.10.2014

Hooligans und Rechtsradikale haben sich am Sonntag in Köln massive Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Diese setzte Wasserwerfer, Schlagstöcke und Reizgas ein, als eine Demonstration gegen Salafisten in Krawalle ausartete.

26.10.2014
Anzeige