Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Reiningungsfrau entdeckt Neugeborenes in einer Toilette der Berliner Charité

Reiningungsfrau entdeckt Neugeborenes in einer Toilette der Berliner Charité

Eine Reinigungsfrau hat in einer Toilette der Charité-Klinik in Berlin ein Findelkind entdeckt. Das erst wenige Stunden alte Neugeborene sei leicht unterkühlt gewesen und werde nun medizinisch betreut, sagte eine Sprecherin am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Geröll-Lawine in Essen verwüstet Autohandel
Nächster Artikel
Al-Kaida-Terroristen töten zwei saudische Grenzwächter

Eine Reinigungsfrau hat in einer Toilette der Charité-Klinik in Berlin ein Findelkind entdeckt.

Quelle: dpa

Berlin. Die Polizei bestätigte den Fall vom Sonntag. Sie sucht nach der Mutter. Das Baby sei um 8.20 Uhr in der Kinderrettungsstelle auf dem Campus Virchow-Klinikum im Wedding gefunden worden. Ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, wurde nicht bekanntgegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr