Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Rothirsch rammt Auto - Fahrzeug geht in Flammen auf
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Rothirsch rammt Auto - Fahrzeug geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 25.11.2012
Durch die Kollision mit einem Rothirsch ist ein Auto auf der Bundesstraße 77 im Kreis Steinburg in Flammen aufgegangen. Quelle: dpa
Anzeige
Peissen

Der Autofahrer wurde nicht verletzt. Der Hirsch starb noch an der Unfallstelle.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer mit seinem Wagen am Samstagabend den Rothirsch gerammt und war einige Meter weiter zum Stehen gekommen. Sofort sei dichter Rauch aus dem Motorraum gedrungen, ehe die Flammen in sekundenschnelle auf den Innenraum des Fahrzeugs übergriffen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

dapd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein von der Polizei gestoppter Betrunkener hat in Coburg versucht, mit einem Alkohol-Testgerät zu telefonieren. Der 41-Jährige sei derart benebelt gewesen, dass er das Testgerät für ein Handy gehalten und einen Anruf probiert habe, sagte eine Polizeisprecherin.

25.11.2012

Sechs Kinder im Alter zwischen fünf und neun Jahren sind im bayerischen Polsdorf von einem freilaufenden Polizeihund gebissen worden. Die Kinder wurden am Sonntag in ein Krankenhaus gebracht und sind teils erheblich verletzt, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

25.11.2012

Vorsicht bei der Wahl des Gesprächspartners: Ein Mann hat in Kaiserslautern ausgerechnet zwei Polizisten nach einem Blatt Papier zum Koksen gefragt. Der 21-Jährige sei unmittelbar festgenommen worden, berichtete die Polizei.

25.11.2012
Anzeige