Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Schrecklicher Fund: Totes Neugeborenes auf Autobahnrastplatz bei Bonn entdeckt
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Schrecklicher Fund: Totes Neugeborenes auf Autobahnrastplatz bei Bonn entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 15.07.2012
Auf einem Autobahnrastplatz bei Bonn ist die Leiche eines Neugeborenen gefunden worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Bonn

Von der Mutter fehlt bislang jede Spur.

Zum Geschlecht und zum genauen Alter des Säuglings sowie zur Todesursache könnten noch keine Angaben gemacht werden, hieß es. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die am Nachmittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem Rastplatz in Fahrtrichtung Köln gesehen haben. Eine Sonderkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das vor zehn Tagen in Tschechien vor den Augen der Mutter aus einem Kinderwagen entrissene Baby ist in der Nacht auf Sonntag wieder nach Hause gekommen. Die Mutter und mehrere weitere Familienmitglieder waren nach Deutschland gereist, um das entführte Kind in Koblenz abzuholen.

15.07.2012

Bei einer Geiselnahme ist am Sonntag in Bremen ein 70 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Spezialeinsatzkräfte der Polizei stürmten am Mittag ein Einfamilienhaus im Stadtteil Huchting und fanden dort die Leiche des Mannes im Keller.

15.07.2012

Trotz hoher Aufklärungsquote nimmt die Zahl der ungeklärten Tötungsdelikte in Deutschland stetig zu. Wie aus Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) hervorgeht, blieben allein in den vergangenen drei Jahren fast 630 vollendete Straftaten gegen das Leben ungeklärt - und jährlich wird die Gesamtzahl größer.

14.07.2012
Anzeige