Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schüsse im Kapitol in Washington – Verdächtiger festgenommen

Polizeieinsatz Schüsse im Kapitol in Washington – Verdächtiger festgenommen

Im US-Kapitol fallen Schüsse, die Polizei riegelt das Gebäude ab. Auch das Weiße Haus wird gesperrt. Ein Verdächtiger soll festgenommen worden sein.

In der US-amerikanischen Hauptstadt fielen am Montag Schüsse.

Quelle: dpa

Washington. Im US-Kapitol sind am Montag Schüsse gefallen. Polizisten hätten auf einen Verdächtigen geschossen, berichtete der Sender CNN. Der Mann sei verletzt festgenommen worden. Die genauen Umstände waren zunächst noch unklar. Die Polizei teilte mit, dass es einen Vorfall im Kapitol gegeben habe. Es gebe keine Gefahr mehr für die Bevölkerung. Am Nachmittag sollte es eine Pressekonferenz geben. Laut CNN wurde eine Frau durch Splitter verletzt.

Das Kapitol und das Weiße Haus wurden unmittelbar nach dem Vorfall abgeriegelt. Mitarbeiter und Besucher wurden aufgefordert, die Gebäude nicht zu verlassen. Im Zentrum waren zahlreiche Sirenen zu hören. Die Abriegelungen wurden aber wenig später wieder aufgehoben.

In der US-Hauptstadt halten sich derzeit viele Touristen auf, weil Ferien sind. Im Garten des Weißen Hauses fand am Montag das traditionelle Ostereierrollen statt mit zahlreichen Kindern statt. Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle hatten die Veranstaltung am Vormittag eröffnet.

LVZ

Washington 38.907192 -77.036871
Washington
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr