Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Schüsse im Kapitol in Washington – Verdächtiger festgenommen
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Schüsse im Kapitol in Washington – Verdächtiger festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 28.03.2016
In der US-amerikanischen Hauptstadt fielen am Montag Schüsse. Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Im US-Kapitol sind am Montag Schüsse gefallen. Polizisten hätten auf einen Verdächtigen geschossen, berichtete der Sender CNN. Der Mann sei verletzt festgenommen worden. Die genauen Umstände waren zunächst noch unklar. Die Polizei teilte mit, dass es einen Vorfall im Kapitol gegeben habe. Es gebe keine Gefahr mehr für die Bevölkerung. Am Nachmittag sollte es eine Pressekonferenz geben. Laut CNN wurde eine Frau durch Splitter verletzt.

Das Kapitol und das Weiße Haus wurden unmittelbar nach dem Vorfall abgeriegelt. Mitarbeiter und Besucher wurden aufgefordert, die Gebäude nicht zu verlassen. Im Zentrum waren zahlreiche Sirenen zu hören. Die Abriegelungen wurden aber wenig später wieder aufgehoben.

In der US-Hauptstadt halten sich derzeit viele Touristen auf, weil Ferien sind. Im Garten des Weißen Hauses fand am Montag das traditionelle Ostereierrollen statt mit zahlreichen Kindern statt. Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle hatten die Veranstaltung am Vormittag eröffnet.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwarze Rauchwolken stehen über dem Firmengelände. Flammen schlagen aus den Dächern zweier Hallen. Beim Geflügelproduzenten Wiesenhof tobt ein Großbrand. Der Schaden geht in die Millionen.

28.03.2016

Ein Streit zweier Gaststättenbesucher im Saarland hat für einen Mann blutige Folgen gehabt: Bei dem Kampf am Karfreitag in einem Lokal in Eppelborn-Dirmingen bei Neunkirchen biss ein Gast dem anderen kurzerhand den Daumen ab.

28.03.2016

Ein warmer Ostersonntag, der Park in der Millionenmetropole Lahore ist voll mit Familien. Ganz in der Nähe der Kinderschaukeln sprengt sich ein Attentäter in die Luft, Dutzende sterben. Trotz der Militäreinsätze gegen Extremisten scheint deren Kraft ungebrochen.

28.03.2016
Anzeige