Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sieben Babyleichen in Oberfranken gefunden

Wallenfels Sieben Babyleichen in Oberfranken gefunden

Immer grausigere Details erreichen aus Oberfranken die Öffentlichkeit. Die Polizei hat in einem Anwesen in Wallenfels die Leichen von sieben Babys gefunden.

Polizisten bei der Spurensicherung.

Quelle: dpa

Wallenfels. Insgesamt sieben Babyleichen hat die Polizei im oberfränkischen Wallenfels gefunden. Das gaben die Ermittler am Freitagmittag bekannt. Die sterblichen Überreste von mehreren Säuglingen waren am Donnerstagnachmittag bei einem Notarzteinsatz in einem Anwesen gefunden worden. Um wie viele Kinder es sich handelt und wie lange sie bereits tot sind, war zunächst unklar. 

„Ermittlungstaktische Erwägungen sprechen im Moment dagegen, die Informationen scheibchenweise herauszugeben“, sagte ein Polizeisprecher. Damit bleibt zunächst auch weiterhin unklar, wer in dem Haus in Wallenfels wohnt. Klar ist mittlerweile jedoch, dass der Notarzt explizit wegen der Babyleichen und nicht wegen eines anderen Notfalles gerufen wurde. 

Kripo und Staatsanwaltschaft Coburg haben direkt nach dem grausigen Fund mit ihren Ermittlungen begonnen. Die Polizei war am Freitagvormittag noch mit der Spurensicherung in dem Haus beschäftigt.

Wallenfels 50.26838 11.471746
Wallenfels
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit

Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchen Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig! Alle Informationen zur großen Leserfoto-Aktion finden Sie hier. Wir freuen wir uns auf Ihre Fotos. mehr