Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Slowake in der Everest-Region vermisst - 28-Jähriger brach alleine auf
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Slowake in der Everest-Region vermisst - 28-Jähriger brach alleine auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 29.04.2014
Am höchsten Berg der Welt wird ein 28-jähriger Slowake vermisst. Foto: Barbara Walton/Archiv Quelle: dpa
Kathmandu

Weder eine Helikoptersuche noch die Verteilung von Flugblättern mit seinem Foto in Bergdörfern der Region habe bislang Ergebnisse gebracht.

Er sei kein Mitglied einer der Expeditionen gewesen, die den höchsten Berg der Welt besteigen wollten und in der vergangenen Woche umkehren mussten, erklärte die örtliche Polizei weiter. Der Mann sei vielmehr auf einer Fahrradtour um die Welt unterwegs und vor drei Wochen in Nepal angekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

São Paulo. Ein Arzt ist bei einem Zwischenfall in einem Polizeirevier in São Paulo ums Leben gekommen. Der Mann, der eine Straftat anzeigen wollte, wurde tödlich verletzt, als die Polizisten mit ihren Waffen auf einen vermeintlichen Angriff von Verbrechern antworteten, wie das Nachrichtenportal G1 am Sonntag (Ortszeit) berichtete.

17.07.2015

Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben nach eigenen Angaben einen der festgesetzten OSZE- Militärbeobachter freigelassen. Der Schwede leide unter Diabetes, sagte eine Sprecherin der Aktivisten in Slawjansk am Sonntag.

27.04.2014

Das ukrainische Militär setzt seinen über Ostern unterbrochenen Einsatz im Osten des Landes fort. Der „Anti-Terror-Einsatz“ laufe in vollem Umfang wieder an, erklärte Übergangspräsident Alexander Turtschinow in Kiew.

22.04.2014