Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Strafe für Raubmord an Deutschem in Kalifornien erst 2013
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Strafe für Raubmord an Deutschem in Kalifornien erst 2013
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 16.11.2012
Symbolfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles

Das teilte eine Sprecherin des Gerichts am Freitag in Los Angeles mit.

Ursprünglich sollte die Höhe der Haftstrafe am Freitag verkündet werden. In den vergangenen Monaten waren schon mehrere Termine kurzfristig vertagt worden.

Der 50-jährige Mann aus dem sächsischen Löbau wurde im Oktober 1998 bei einem Raubüberfall im kalifornischen Santa Monica erschossen. Er war mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar unterwegs, als vier junge Täter von den Reisenden Geld forderten.

Drei der Täter waren der Polizei schnell ins Netz gegangen. Der Haupttäter, der die Schüsse abgab, war 2001 zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Dem vierten Räuber war die Flucht gelungen. Er setzte sich nach Jamaika ab, wo er unter falschem Namen arbeitete. Erst 2009 kamen ihm die Ermittler dort auf die Spur.

Im Oktober vergangenen Jahres, nach einem dreiwöchigen Prozess, wurde er wegen Mordes im Verlauf eines Raubüberfalls schuldig gesprochen, auch wenn der Verurteilte selbst keine Waffe bei sich hatte. Die Witwe des Opfers hatte bei dem Prozess ausgesagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einwöchiger verzweifelter Suche in Südfrankreich haben Polizisten eine 15-jährige Französin wohlbehalten in der Nähe von Offenburg entdeckt. Das Mädchen lag im Kofferraum eines Fluchtautos, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Offenburg am Freitag mitteilten.

16.11.2012

Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus im Münchner Vorort Neubiberg sind zwei junge Männer verletzt worden. Ein 19-Jähriger erlitt am Freitag schwere, sein zwei Jahre älterer Bruder leichte Verletzungen, wie ein Sprecher des bayerischen Landeskriminalamts (LKA) sagte.

16.11.2012

Einen funkelnden Fang hat ein Angler in Essen gemacht. Statt eines Fisches hatte der Mann beim Angeln in der Ruhr mehrere Schmuckstücke am Haken. Im Wasser entdeckte er am Dienstag außerdem zwei Tresore, wie die Polizei berichtete.

14.11.2012
Anzeige