Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Suche nach Flug MH370: Chinesisches Schiff empfängt „pulsierendes Signal"

Suche nach Flug MH370: Chinesisches Schiff empfängt „pulsierendes Signal"

Ein chinesisches Schiff hat bei der Suche nach Flug MH370 ein „pulsierendes Signal“ im Indischen Ozean registriert. Das Suchschiff „Haixun 01“ habe das Signal auf der Frequenz 37,5 Kilohertz empfangen, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag.

Voriger Artikel
Vor dem Niedersachsen Derby: Totes Lamm am Zaun des 96-Trainingsgeländes
Nächster Artikel
Anreise der Fans zum Niedersachsen-Derby friedlich verlaufen

Ein chinesisches Schiff hat bei der Suche nach Flug MH370 ein „pulsierendes Signal“ im Indischen Ozean registriert.

Quelle: dpa

Peking. „Es ist jedoch noch völlig unklar, ob das Signal von der verschollenen Boeing stammen könnte“, sagte ein Moderator des Staatsfernsehens CCTV. Es wird erwartet, dass die Akkus der Blackbox nach dem 7. April erschöpft sind. Dann dürfte es noch schwerer werden, das Flugzeug zu finden. Die Boeing mit 239 Menschen an Bord war am 8. März auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking verschollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit