Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trauer um getötete Tugce Albayrak: Hunderte nehmen vor Moschee Abschied

Trauer um getötete Tugce Albayrak: Hunderte nehmen vor Moschee Abschied

Mehrere hundert Menschen haben sich im hessischen Wächtersbach zur Trauerfeier für die getötete Studentin Tugce Albayrak versammelt. Vor der Moschee des örtlichen Türkisch-Islamischen Kulturvereins (Ditib) war am Mittwoch zuerst ein Gebet für die Tote geplant, bevor der Leichnam der jungen Frau nach islamischem Ritus auf dem Friedhof ihrer Geburtsstadt Bad Soden-Salmünster beigesetzt werden sollte.

Voriger Artikel
USA: Junge greift nach Spielpistole - von Polizei erschossen
Nächster Artikel
Tödliche Attacke im Jobcenter im bayrischen Rothenburg: Gutachter stirbt

Tugce Albayrak war Mitte November vor einem Offenbacher Schnellrestaurant so schwer attackiert worden, dass sie wenig später an den Verletzungen starb. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Wächtersbach. „Wir sind alle sehr traurig. Das ist eine sehr emotionale Situation für uns“, sagte der Ditib-Vorsitzende von Wächtersbach, Hakan Akbulut.

Die junge Lehramtsstudentin wollte Mitte November in einem Schnellrestaurant in Offenbach zwei Mädchen schützen, die von mehreren männlichen Personen bedrängt wurden. Nach einer Prügelattacke und anschließendem Sturz vor dem Schnellrestaurant in Offenbach ins Koma gefallen, aus dem sie nicht mehr erwachte. Als Trauergäste werden unter anderem Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und der türkische Botschafter Hüseyin Avni Karslioglu erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Am 24. September wird auch in Leipzig ein neuer Bundestag gewählt.

Am 24. September wird auch in Leipzig wieder gewählt. mehr

Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr