Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tschechin überlebt 25-Meter-Sturz aus Hochhaus schwer verletzt

Tschechin überlebt 25-Meter-Sturz aus Hochhaus schwer verletzt

Eine 58-jährige Frau hat in der nordosttschechischen Kleinstadt Trinec einen Sturz aus dem siebten Stock eines Hochhauses überlebt. Sie sei nicht direkt auf den Boden, sondern auf ein Vordach über dem Hauseingang gefallen, zitierte das Internetportal Idnes.

Voriger Artikel
„Lügen“ über die Alten Ägypter - Prozess gegen Chemnitzer in Kairo beginnt
Nächster Artikel
Russischer Korruptionsermittler springt in den Tod - Mann saß wegen Amtsmissbrauchs in Haft

In einem ähnlichen Hochhaus geschah das Unglück (Symbolfoto).

Quelle: dpa

Trinec. cz am Samstag einen Polizeisprecher. Das habe den Sturz aus 25 Metern Höhe noch etwas gedämpft.

Die Frau sei beim Eintreffen der Sanitäter schwer verletzt, aber ansprechbar und außer Lebensgefahr gewesen. Nun ermittle die Polizei, wie es zu dem Sturz gekommen sei. Weder Fremdverschulden noch ein Selbstmordversuch würden ausgeschlossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit