Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
US-Küstenwache stoppt Schiff mit 1,1 Tonnen Kokain im Wert von 27 Millionen Euro

US-Küstenwache stoppt Schiff mit 1,1 Tonnen Kokain im Wert von 27 Millionen Euro

Der US-Küstenwache und der britischen Flotte ist ein Schiff mit einer 1,1 Tonnen schweren Kokain-Ladung ins Netz gegangen. Die Fahnder entdeckten das Rauschgift mit einem Marktwert von rund 37 Millionen Dollar (etwa 27 Millionen Euro) vor der Küste der Dominikanischen Republik.

Voriger Artikel
Zwei Tote nach blutiger Attacke am Frankfurter Amtsgericht – Täter festgenommen
Nächster Artikel
116 Meter hohes Uni-Hochhaus in Frankfurt erfolgreich gesprengt

Schiff mit einer 1,1 Tonnen Kokain vor US-Küste gefasst.

Quelle: David Ebener

Miami. „Das ist eine historische Razzia für uns“, sagte ein Sprecher der Küstenwache am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.

Denn erstmals habe die Behörde ein unter ausländischer Flagge und schnell fahrendes Schiff mit einem Helikopter gekapert. Als sie bei dem Einsatz von vergangener Woche entdeckt wurden, warfen die Schmuggler mehrere Kokain-Pakete über Bord. Vier Verdächtige wurden der Polizei übergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr