Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit USA: Koffer mit zerstückelter Leiche in San Francisco gibt Polizei Rätsel auf
Nachrichten Polizeiticker Weltweit USA: Koffer mit zerstückelter Leiche in San Francisco gibt Polizei Rätsel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 31.01.2015
Die Polizei schließt auch ein Banden-Verbrechen nicht aus. Quelle: Ian Langsdon/Symbolbild
San Francisco

Videoaufnahmen einer Überwachungskamera zeigten den etwa 50 bis 60 Jahre alten Mann an der Stelle, wo der Koffer gefunden wurde.

Über seine mögliche Rolle in dem Verbrechen wurde zunächst nichts bekannt. Ein Fußgänger war am Mittwoch auf den grausigen Fund gestoßen. Neben den Leichenstücken in dem Koffer wurden auch noch Körperteile in der Nachbarschaft gefunden. Der Kopf der Leiche fehlt. Bei dem Opfer handelt es sich nach Angaben der Gerichtsmediziner um einen hellhäutigen Mann.

Die Todesursache war zunächst unklar. Der Mann könnte auch eines natürlichen Todes gestorben und die Leiche erst später zerstückelt worden sein, sagten die Ermittler nach Angaben des „San Francisco Chronicle“. Die Polizei schließt auch ein Banden-Verbrechen nicht aus.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitgliedern krimineller Rockerbanden darf die Waffenerlaubnis grundsätzlich wegen Unzuverlässigkeit entzogen werden. Dabei sei es unerheblich, ob sie bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten seien, entschied das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch in Leipzig.

28.01.2015

Die brutale Tat ist kaum zu begreifen: Zwei junge Männer sollen eine hochschwangere Frau in einem Waldstück in Berlin angezündet und ermordet haben. Sie sollen der 19-Jährigen außerdem mehrmals mit einem Messer in den Bauch gestochen haben.

24.01.2015

Eine mit Drogen vermutlich überladene Drohne ist auf ihrem Flug in die USA auf einem Parkplatz in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana abgestürzt. Wie die Polizei in Tijuana am Mittwoch mitteilte, waren an der Drohne mehrere Pakete mit insgesamt drei Kilogramm der synthetischen Droge „Crystal Meth“ befestigt.

22.01.2015