Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall mit Sattelzug - 40 Tonnen Süßigkeiten legen A4 bei Bad Hersfeld lahm

Unfall mit Sattelzug - 40 Tonnen Süßigkeiten legen A4 bei Bad Hersfeld lahm

Ein mit 40 Tonnen Süßigkeiten beladener Sattelzug ist in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 4 bei Bad Hersfeld umgekippt. Wie die Polizei mitteilte, verteilten sich die Ladung und Diesel aus dem Tank des Fahrzeugs auf der Fahrbahn.

Voriger Artikel
59 Kilometer pro Stunde: Pferd in Hessen geblitzt - Aber kein Bußgeldbescheid
Nächster Artikel
Hunderte Verfahren nach Razzia in Tschechien - 60 Kilo Drogen sichergestellt

Helfer bergen die Ladung aus Süßigkeiten eines verunglückten Sattelzugs auf der Autobahn A4 bei Bad Hersfeld.

Quelle: dpa

Bad Hersfeld. Der 43-jährige Fahrer hatte wegen eines geplatzten Reifens die Kontrolle über den Sattelzug verloren.

Der Lkw  durchbrach daraufhin die Mittelschutzplanke und kam auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Für die Räumungsarbeiten wurde die A4 in Richtung Osten gesperrt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 170 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr