Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vater entführt Kleinkind in Nordrhein-Westfalen

Vater entführt Kleinkind in Nordrhein-Westfalen

Ein Spezialkommando der Polizei hat im nordrhein-westfälischen Erkrath ein Kleinkind befreit, das von seinem Vater in Saarbrücken entführt worden war. Der 30-Jährige war nach Angaben der Ermittler vor knapp zwei Wochen mit dem 18 Monate alten Mädchen untergetaucht.

Voriger Artikel
Prozess um Ex-Terroristen: Schlusswort „Carlos" - Konfuser Auftritt eines Terror-Söldners
Nächster Artikel
Mehr als 400 Tote durch Sturzfluten auf den Philippinen

Symbolbild

Quelle: dpa

Saarbrücken/Erkrath. Er habe damit gedroht, das Kind zu töten, sollte ihm das Sorgerecht nicht übertragen werden, wie die Polizei am Freitag in Saarbrücken mitteilte. Der Mann hatte die Kleine am 3. Dezember nicht wie vereinbart zur getrennt von ihm lebenden Mutter zurückgebracht. Der 30-Jährige wurde festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr