Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wegen Hausarrest aus dem Fenster abgeseilt - 14-Jähriger stürzt ab

Wegen Hausarrest aus dem Fenster abgeseilt - 14-Jähriger stürzt ab

Beim Versuch, einem Hausarrest zu entkommen, ist ein 14 Jahre alter Junge in Kiel in Höhe des vierten Stocks eines Hauses abgestürzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde der Junge nur leicht verletzt.

Voriger Artikel
Horror im Kinderzimmer: Vermutlich depressiver Mann aus Oberhausen ersticht Achtjährigen
Nächster Artikel
Sechs Verletzte bei Unfall auf Sommerrodelbahn im Allgäu

Der 14-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon.

Quelle: Catrin Steinbach

Kiel. Er hatte die von seiner Mutter verhängte Strafe nicht hinnehmen wollen und am Donnerstag versucht, sich mit einer waghalsigen Seil-Konstruktion aus seinem Zimmer im fünften Stock eines Mehrfamilienhauses abzuseilen.

Als er sich einige Meter herabgelassen hatte, konnte er sich nicht mehr halten und fiel aus rund zehn Meter Höhe auf den Boden. Sein Sturz wurde durch einen Baum abgebremst. Der 14-Jährige kam mit einigen Schürfwunden davon.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit