Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Wildschwein attackiert und verletzt vier Menschen in Berlin
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Wildschwein attackiert und verletzt vier Menschen in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 29.10.2012
Ein Wildschwein hat in Berlin vier Menschen verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Wie die Polizei am Montagabend mitteilte, war unklar, ob ein Auto das Wildschwein angefahren hatte oder es gar stärker verletzt war, als es angriff. Der Fall sei aber ungewöhnlich, hieß es.

Ein 74-jähriger Mann erlitt Bisswunden am Rücken und an den Beinen, eine gleichaltrige Frau stürzte und zog sich Verletzungen an der Hüfte zu. Eine 24 Jahre alte Passantin in dem Wohnviertel brachte sich auf einem parkenden Auto vor dem aggressiven Wildschwein in Sicherheit, aber auch sie hat laut Polizei Bisswunden am Bein. Die drei Verletzten kamen in Krankenhäuser. Letztlich ging das Tier auch auf einen Polizisten los, der ebenfalls am Bein verletzt wurde. In Berlin sollen sich Wildschweine in den vergangenen Jahren stark vermehrt haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Familie mit zwei Kindern ist bei einem nächtlichen Autobahn-Unfall in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Für den 47 Jahre alten Vater, seine ein Jahr jüngere Ehefrau und die achtjährigen Zwillinge sei jede Hilfe zu spät gekommen, sagte ein Polizeisprecher in Rastatt.

29.10.2012

Unerwünschter Besuch bei Tom Cruise: Ein betrunkener Nachbar ist auf dem Grundstück des Hollywoodstars in Beverly Hills nach Angaben der Polizei festgenommen worden.

29.10.2012

Im Zusammenhang mit dem Kindesmissbrauchs-Skandal um den ehemaligen BBC-Moderator Jimmy Savile ist laut britischen Medienberichten der frühere Popstar Gary Glitter festgenommen worden.

28.10.2012
Anzeige