Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Zurück am Ort des Geschehens: Norwegischer Attentäter für Ermittlung wieder auf Insel Utøya
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Zurück am Ort des Geschehens: Norwegischer Attentäter für Ermittlung wieder auf Insel Utøya
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 14.08.2011
Anzeige

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, verbrachte Breivik am Vortag insgesamt acht Stunden auf der Insel. Er habe dabei Hand- und Fussfesseln getragen und sei zusätzlich an einer Leine gewesen.

Ziel der Aktion war die kriminalistische Rekonstruktion des Verbrechens. Breviks Anwalt Geir Lippestad sagte der Zeitung „VG“, sein Mandant habe sich an viele Ereignisse erinnern können. Zwei Polizisten filmten die Rekonstruktion. Die Videos werden wahrscheinlich im Prozess verwendet.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_11005]

Während der Polizeiaktion war die Insel hermetisch abgeriegelt. Sechs Polizeiboote sperrten die Insel ab, ein Hubschrauber flog über dem Tatort.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein überfüllter Zug der Linie S3 ist am Samstag im Hamburger S-Bahn-Tunnel liegengeblieben und musste evakuiert werden. Ein Sprecher der Bundespolizei erklärte, Fußballfans hätten sich im unterirdischen Bahnhof Königstraße geprügelt.

13.08.2011

Glückliches Ende eines Seilbahn-Unfalls: Helfer haben 20 Menschen am frühen Samstagmorgen aus einer festsitzenden Gondel nahe dem Schloss Neuschwanstein mit Hubschraubern gerettet.

13.08.2011

Die thailändische Polizei hat nach einem Zeitungsbericht 1800 Hunde womöglich vor vietnamesischen Kochtöpfen gerettet. Wie die thailändische Zeitung „The Nation“ am Samstag berichtete, wurden am Donnerstag etwa 600 Kilometer nordöstlich von Bangkok nach einem Hinweis von Tierschützern fünf Lastwagen mit 1800 Hunden in kleinen Käfigen sichergestellt.

13.08.2011
Anzeige