Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Zwölfjähriger klaut Postauto in Quedlinburg - Polizei nimmt Verfolgung auf
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Zwölfjähriger klaut Postauto in Quedlinburg - Polizei nimmt Verfolgung auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 07.12.2012
Ein Zwölfjähriger hat am Freitag in Quedlinburg ein Postauto entwendet.(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Quedlinburg

Der Junge nutzte das aus, startete das Auto und fuhr los. Polizeibeamte, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten, dass ein Kind am Steuer sitzt, nahmen die Verfolgung auf.

Nach mehreren hundert Metern kam der Junge von der Fahrbahn ab und blieb an einem Bordstein stehen. Verletzt wurde niemand, am Auto gab es leichten Sachschaden. Der Junge wurde seinem Vater in Quedlinburg (Harz) übergeben, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beamte der Bundespolizei haben am Berliner Ostbahnhof eine Reisende aus der Toilette eines Regionalzugs befreit. Die Tür ließ sich nicht mehr öffnen. Wie lange die 21-jährige Chinesin dort ausharren musste, sei unklar, teilte die Bundespolizeidirektion am Donnerstag mit.

06.12.2012

Attacke gegen den Vorsitzenden des Bundestags-Untersuchungsausschusses zur Neonazi-Terrorzelle NSU: Der Bürobriefkasten des SPD-Politikers Sebastian Edathy ist in der Nacht zum Donnerstag in Stadthagen (Niedersachsen) durch eine Explosion zerstört worden.

06.12.2012

Attacke gegen den Vorsitzenden des Bundestags-Untersuchungsausschusses zur Neonazi-Terrorzelle NSU: Der Bürobriefkasten des SPD-Politikers Sebastian Edathy ist in der Nacht zum Donnerstag in Stadthagen (Niedersachsen) durch eine Explosion zerstört worden.

06.12.2012
Anzeige