Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
37,2 Milliarden: Starinvestor Buffetts bislang größter Deal

Finanzen 37,2 Milliarden: Starinvestor Buffetts bislang größter Deal

US-Starinvestor und Multimilliardär Warren Buffett dreht mit fast 85 Jahren mächtig auf: Seine Investmentfirma Berkshire Hathaway will die größte Übernahme ihrer Firmengeschichte stemmen.

Voriger Artikel
Umfrage: Junge Menschen sparen überdurchschnittlich viel
Nächster Artikel
Mehrheit der K+S-Privatanleger lehnt Übernahme ab

Warren Buffets Investmentfirma soll den Kaufpreis den Flugzeug-Zulieferer in bar bezahlen. Foto: Larry W. Smith

Omaha/Portland. Für etwa 37,2 Milliarden Dollar (knapp 34 Mrd Euro) soll der Flugzeug-Zulieferer Precision Castparts Corp (PCC) geschluckt werden, wie die Unternehmen am Montag mitteilten.

In der Bewertung ist eine Schuldenübernahme enthalten, ohne die PCC auf etwa 32 Milliarden Dollar taxiert würde. Der Kaufpreis beträgt 235 Dollar pro Aktie - das entspricht einem Aufschlag von etwa 21 Prozent auf den Schlusskurs von Freitag - und soll in bar bezahlt werden. Mit einem Anteil von drei Prozent ist Berkshire bereits einer der größten PCC-Einzelaktionäre.

Precision Castparts produziert Bauteile wie Turbinen für Flugzeughersteller und andere Industrieunternehmen. Der Konzern machte im letzten Geschäftsjahr einen Umsatz von rund zehn Milliarden Dollar, gilt aber als angeschlagen. Im vergangenen Quartal sank der Überschuss verglichen mit dem Vorjahreswert um 18 Prozent auf 399 Millionen Dollar.

PCC macht auch einen wesentlichen Teil seiner Geschäfte im Energiesektor und kämpft mit dem Ölpreisverfall, der Kunden vom Kauf neuer Ausrüstung abhält. "Wir sind sehr stolz, uns mit Berkshire zusammmenzuschließen", sagte PCC-Chef Mark Donegan. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2016 abgeschlossen werden. Der Firmensitz bleibt in Portland, Oregon.

Buffetts Investmentfirma Berkshire Hathaway stellt sich mit dem Zukauf noch breiter auf. Die einst stark auf Versicherungen konzentrierte Beteiligungsgesellschaft setzt verstärkt auf Transport - sie hat bereits ein Eisenbahnunternehmen, eine Fluglinie und einen Autovertrieb im Portfolio.

Auch in Deutschland schlug Buffett dieses Jahr mit dem Kauf des Hamburger Händlers für Motorradzubehör Louis zu und guckt sich nach weiteren Übernahmezielen um. 2015 ist für den Staranleger, der Ende August 85 Jahre alt wird, das Jahr des 50. Dienstjubiläums. Seit 1965 führt er Berkshire Hathwaway. Das Konglomerat, zu dem über 80 Firmen gehören, ist mittlerweile mehr als 350 Milliarden Dollar wert.

Zuletzt lief es allerdings nicht ganz so rund für den erfolgsverwöhnten Buffett. Der Gewinn von Berkshire Hathaway fiel im zweiten Quartal um 37 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Doch selbst ein Minus in diesem Ausmaß bereitet kaum Sorgen - es blieben unterm Strich noch immer 4,0 Milliarden Dollar in der Kasse.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0544 +0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 99,87%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr