Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Air Berlin fliegt weiteren Rekordverlust ein

Luftverkehr Air Berlin fliegt weiteren Rekordverlust ein

Die Fluggesellschaft Air Berlin ist unter ihrem Chef Stefan Pichler 2015 so tief in die roten Zahlen geflogen wie nie zuvor. Unter dem Strich verzeichnete Deutschlands zweitgrößte Fluglinie im abgelaufenen Jahr einen Verlust von fast 447 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilt.

Voriger Artikel
US-Notenbank lässt Leitzins unverändert
Nächster Artikel
Deutsche trinken weniger Bier

Im abgelaufenen Jahr verzeichnete Air Berlin unter dem Strich einen Verlust von fast 447 Millionen Euro.

Quelle: Sophia Kembowski

Berlin. Ein Jahr zuvor hatte Air Berlin mit 377 Millionen Euro den bis dahin höchsten Fehlbetrag seiner Geschichte verbucht. Auch diesmal konnte das billige Kerosin hohe Sanierungskosten und andere Belastungen nicht wettmachen. Der operative Verlust (Ebit) wuchs von 294 Millionen auf 307 Millionen Euro.

Dabei begrenzte Air Berlin den Umsatzrückgang trotz eines Preiskampfs in der Branche und eines merklich gekappten Flugangebots. So gingen die Erlöse lediglich um zwei Prozent auf 4,1 Milliarden Euro zurück. Pichler machte nun Hoffnung auf das laufende Jahr. Während Air Berlin 2015 wegen ungünstiger Preisabsicherungsgeschäfte kaum von den niedrigen Treibstoffpreisen profitiert habe, winkten im laufenden Jahr Einsparungen beim Kerosin in Höhe von 250 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr