Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Aldi Süd plant eigene Tankstellen auf Kundenparkplätzen
Nachrichten Wirtschaft Aldi Süd plant eigene Tankstellen auf Kundenparkplätzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 31.08.2018
Bald sollen Aldi-Kunden beim Einkaufen auch Tanken können Quelle: Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Mühlheim

Nach Ladestationen für Elektroautos sollen Kunden des Discounters Aldi Süd auf einigen Parkplätzen künftig auch Automaten-Tankstellen nutzen können. Dazu werde das Unternehmen an voraussichtlich zehn Standorten im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart Teile der Parkflächen an den Tankstellen-Betreiber Avanti Deutschland verpachten, teilte Aldi Süd am Donnerstag in Mülheim mit.

Die „Wirtschaftswoche“ hatte zuvor darüber berichtet. Erste Tankautomaten wurden für einen Pilottest auf zwei Aldi-Parkplätzen in Stuttgart und Ludwigsburg bereits in Betrieb genommen. Der Discounter betreibt die Säulen nicht selbst, sondern verpachtet die Plätze an den österreichischen Ölkonzern OMV.FE-Trading. Das Unternehmen betreibt dort dann Tankstellen der Marke Avanti. In Österreich läuft die Kooperation bereits seit einiger Zeit. Ob ein ähnliches Projekt bei Aldi Nord geplant ist, ist nicht bekannt.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil die Zahl der berufstätigen Männer und Frauen steigt, suchen immer mehr Menschen nach Unterstützung im Haushalt. Einer Studie zufolge sind diese allerdings nicht einfach zu finden.

31.08.2018

In Deutschland gibt es zu wenig Haushaltshilfen. Das offenbart eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft.

31.08.2018

Strengere Prüfverfahren bei Abgas und Verbrauch stressen die Autohersteller – und bedeuten längere Lieferzeiten für viele Kunden. Bei Volkswagen fehlen Freigaben ausgerechnet für volumenstarke Modelle wie Golf oder Tiguan. Das soll sich bald ändern.

30.08.2018