Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Amazon liefert Alltags-Artikel in Boxen
Nachrichten Wirtschaft Amazon liefert Alltags-Artikel in Boxen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 02.10.2015
Amazon-Logistikzentrum in Pforzheim: Der weltgrößte Online-Händler will in Deutschland stärker im Handel mit Alltags-Produkten mitmischen. Quelle: Jan-Philipp Strobel/Archiv
Anzeige
München

n.

Der Dienst ist nur für Kunden des Abo-Dienstes Prime verfügbar, der in Deutschland 49 Euro im Jahr kostet. Pro Box werden zusätzlich 4,99 Euro fällig. Bei jedem Artikel wird in Prozent angezeigt, welchen Anteil einer Box er ausfüllt. Die Box fasst 20 kg oder 110 Liter - in etwa das Volumen eines Einkaufswagens, wie Amazon erklärt.

Amazon werden schon länger größere Ambitionen im Geschäft mit Alltags-Artikeln und Lebensmitteln nachgesagt, das heute von klassischen Händlern beherrscht wird. In den USA experimentiert der Konzern mit dem Dienst "Amazon Fresh", bei dem am selben Tag frische Lebensmittel geliefert werden. Der "Pantry"-Service wurde nun neben Deutschland auch in Österreich gestartet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Nahverkehr der Deutschen Bahn werden die Tickets für Einzelfahrten im Durchschnitt um zwei Prozent teurer. Die Preiserhöhung gilt ab 13. Dezember, wie das Unternehmen mitteilte.

01.10.2015

Der Deutsche Bauernverband (DBV) appelliert an die Molkereien, die höheren Milchpreise einiger Discounter in vollem Umfang den notleidenden Landwirten zugutekommen zu lassen.

01.10.2015

Es wurde schon über die nächste Terminverschiebung für den Hauptstadtflughafen spekuliert. Grund waren Statikprobleme, verursacht durch zu schwere Ventilatoren. Nun war wohl doch alles halb so schlimm.

01.10.2015
Anzeige