Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Arbeiten 4.0": Ministerin Nahles besucht Microsoft

Software "Arbeiten 4.0": Ministerin Nahles besucht Microsoft

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) setzt in der neuen Arbeitswelt auch auf betriebliche Lösungen. Eine gute "Verabredungskultur" im Rahmen gesetzlicher Regelungen, etwa zu Arbeitszeiten und -orten, könne mehr Flexibilität bringen, sagte die Ministerin beim Besuch der Firmenzentrale von Microsoft Deutschland in Unterschleißheim bei München.

Voriger Artikel
Ölpreisverfall lässt Gewinne von Ölkonzernen sinken
Nächster Artikel
Gericht in Wien kippt Hypo-Gesetz samt Schuldenschnitt

Die Mitglieder der Geschäftsleitung des Softwarekonzerns Microsoft, Thomas Mickeleit (l) und Dirk Bornemann mit Arbeitsministerin Andrea Nahles in der Deutschland-Zentrale des Konzerns.

Quelle: Sven Hoppe

München. n. Der Softwarekonzern hatte vor einiger Zeit eine Betriebsvereinbarung zum Vertrauensarbeitsort geschlossen.

Starre Anwesenheitspflichten für die Mitarbeiter gibt es demnach nicht mehr. Es wurde lediglich eine Mindestanzahl von Terminen festgelegt, zu denen sich beispielsweise die Kollegen eines Teams sehen. Schon jetzt seien im Schnitt nur etwa 20 bis 30 Prozent der Mitarbeiter pro Arbeitstag im Unternehmen anwesend, erklärten Dirk Bornemann und Thomas Mickeleit aus der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland.

Die passende Umgebung für diese flexiblen Arbeitsmodelle entsteht derzeit im Münchner Stadtteil Schwabing, wo bis Sommer kommenden Jahres die neue Firmenzentrale von Microsoft Deutschland gebaut wird. In unterschiedlichen Zonen sollen die Mitarbeiter dort Raum für Gespräche, für konzentrierte Bildschirmarbeit oder für die Arbeit in Kleingruppen haben. Eigene Schreibtische für jeden Mitarbeiter gibt es dagegen nicht mehr.

Das Haus von Nahles hatte bis Ende 2016 einen Dialogprozess "Arbeiten 4.0 gestartet". "Wir verlieren enorm Zeit, wenn alle blocken", sagte die Ministerin. Auch einseitige Forderungen wie etwa nach der Aufkündigung des Acht-Stunden-Tages brächten den Prozess nicht voran. Nötig sei im digitalen Zeitalter zudem eine neue Führungskultur in den Unternehmen. Dabei sollte die Balance zwischen Vorteilen der Digitalisierung und den Belastungen, etwa durch eine ständige Erreichbarkeit, im Blick bleiben, sagte Nahles.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.916,50 +1,31%
TecDAX 1.717,00 +0,98%
EUR/USD 1,0726 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,67 +2,79%
LUFTHANSA 12,60 +2,22%
VOLKSWAGEN VZ 124,05 +2,06%
RWE ST 11,76 -1,93%
E.ON 6,35 -1,50%
FMC 74,42 -0,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Polar Capital Fund AF 103,49%
Fidelity Funds Glo AF 91,69%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr