Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
BIZ: Faule Kredite weiter großes Problem europäischer Banken

Banken BIZ: Faule Kredite weiter großes Problem europäischer Banken

Faule Kredite in den Büchern von Banken haben nach Einschätzung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) gerade in der Eurozone weiter große Sprengkraft.

Voriger Artikel
Studie: Britische Wirtschaft großer Brexit-Verlierer
Nächster Artikel
Fresenius bekommt neuen Chef - Sturm folgt auf Schneider

Faule Kredite in den Büchern von Banken haben nach Einschätzung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) gerade in der Eurozone weiter große Sprengkraft.

Quelle: Georgios Kefalas/Archiv

Basel. Das Problem von ausfallgefährdeten Darlehen sei noch nicht gelöst, kritisierte die "Zentralbank der Zentralbanken" in ihrem Jahresbericht. Die historischen Niedrigzinsen verschleierten bislang noch das Ausmaß der Gefahren. So könnten Banken drohende Abschreibungen derzeit noch aufschieben.

Faule Kredite seien aber weiter eine große Bedrohung für die ohnehin schon schwache Profitabilität vieler Institute, erklärte die BIZ, in der sich die wichtigsten Notenbanken der Welt zusammengeschlossen haben. Das könne auch die Vergabe neuer Kredite hemmen. Deshalb riefen die Experten die Politik in den betroffenen Ländern zu Unterstützung für die Institute auf. Die Vorteile solcher Hilfen für die gesamte Volkswirtschaft dürften wettbewerbsrechtliche Bedenken überwiegen, heißt es in dem Bericht.

In der Vergangenheit hätten sich etwa steuerliche Vorteile und der Abbau von Hindernissen bei Umschuldungen bewährt und dazu geführt, dass die Banken ihre Probleme in den Griff bekamen. Dazu könnten etwa öffentliche Fonds beitragen, die faule Kredite zu klar beschriebenen Konditionen übernehmen könnten. In Italien ist im Frühjahr ein solcher Fonds ins Leben gerufen worden, um den Banken beim Abbau ihrer Altlasten zu helfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.179,50 +1,75%
TecDAX 1.730,50 +0,70%
EUR/USD 1,0613 -1,34%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 93,11 +3,01%
THYSSENKRUPP 24,20 +2,67%
BMW ST 88,96 +2,42%
RWE ST 11,13 -5,04%
E.ON 6,33 -2,38%
MÜNCH. RÜCK 175,62 -1,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr