Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Bau- und Gartenmärkte profitieren vom Grill-Trend
Nachrichten Wirtschaft Bau- und Gartenmärkte profitieren vom Grill-Trend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 06.09.2016
Dei Deutschen sind auf das Barbecue gekommen. Die Bau- und Gartenmärkte freuts: Sie profitieren vom seit Jahren steigenden Bedarf an Grills und Außenküchen. Quelle: Christoph Schmidt
Anzeige
Köln/Rain

Gefragt seien derzeit vor allem kleine, tragbare Grills in bunten Farben, aber auch hochwertige Außenküchen.

Der Trend bringt auch mehr Anbieter hervor. So seien viele Baumärkte und Gartencenter mittlerweile mit Eigenmarken am Start, sagte Wüst. Neben dem stationären Handel laufe auch das Online-Geschäft gut. Die meisten Anbieter seien inzwischen im Internet recht aktiv, sagte Wüst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutschen Geflügelbauern fordern eine Herkunftskennzeichnung für Geflügelfleisch in der Gastronomie.

"Während jeder Supermarktkunde bei Frischfleisch mit einem Blick aufs Etikett erkennen kann, aus welchem Land sein Geflügelfleisch kommt, bleibt der Außer-Haus-Bereich bei der Kennzeichnung einfach ausgeklammert", sagte Präsident des Zentralverbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), Leo Graf von Drechsel.

06.09.2016

Bayer könnte einem Pressebericht zufolge sein Gebot für den US-Saatguthersteller Monsanto auf bis zu 130 US-Dollar (116,55 Euro) pro Aktie erhöhen.

Um die Übernahme zügig und freundlich zu Ende zu bringen, sei möglicherweise auch dieser Preis nötig, berichtete die "Rheinische Post" (Dienstag) unter Berufung auf Kreise aus dem Bayer-Konzern.

05.09.2016

Nach der verlorenen gegangenen Übernahmeschlacht um den Konkurrenten Deutsche Wohnen war es ruhig geworden um Deutschlands größten Vermieter Vonovia. Nun präsentiert Konzernchef Buch neue Pläne zum milliardenschweren Einstieg bei dem Wiener Konkurrenten Conwert.

05.09.2016
Anzeige