Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Bauern setzen in der Krise auf Hilfe der Politik
Nachrichten Wirtschaft Bauern setzen in der Krise auf Hilfe der Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 14.04.2016
Die Milchwirtschaft steckt in einer tiefen Krise. Der Bauernverband fordert Hilfe von der Politik. Foto: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Göhren-Lebbin

t. Am meisten drückt uns die fehlende Liquidität auf den Höfen."

Mecklenburg- Vorpommerns Bauernpräsident Detlef Kurreck gab der Politik eine Mitschuld an der Krise. Sie sei für die hohen Produktionskosten der Landwirte in Deutschland verantwortlich. Bei ihrer Frühjahrskonferenz beraten die Minister bis Freitag unter anderem über die die Bewältigung der Milchmarktkrise und die Neuzulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Inflation in der Eurozone hat im März den negativen Bereich verlassen. Die Verbraucherpreise hätten sich im Jahresvergleich unverändert gezeigt, wie das Statistikamt Eurostat nach einer zweiten Schätzung mitteilte.

14.04.2016

Das Land Niedersachsen als wichtiger VW-Anteilseigner stellt sich hinter Arbeitnehmervertretung und VW-Spitze. Bei den überschwänglichen Worten der Landesregierung lässt aber die knappe, sperrige Würdigung der Arbeit von Markenvorstand Diess aufhorchen.

14.04.2016

Die finanzielle Rettung Griechenlands kann nach Auffassung von ESM-Chef Klaus Regling noch immer gelingen. Griechenland müsse dafür die versprochenen Reformen umsetzen.

14.04.2016
Anzeige