Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Baupreise in Deutschland steigen um 1,6 Prozent
Nachrichten Wirtschaft Baupreise in Deutschland steigen um 1,6 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 09.10.2015
Das Bauen in Deutschland verteuert sich weiter. Die Baupreise steigen schneller als die Verbraucherpreise. Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Wiesbaden

e.

Zum Vergleich: Die Inflationsrate hatte im August bei 0,2 Prozent gelegen. Noch stärker stiegen die Preise für Instandhaltungsarbeiten an Wohngebäuden (ohne Schönheitsreparaturen), die auf Jahressicht um 2,2 Prozent anzogen. Die Neubaupreise für Bürogebäude stiegen um 1,7 Prozent und für gewerbliche Betriebsgebäude um 1,6 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der vergangenen Woche herrschte noch Ausverkaufsstimmung an der Frankfurter Börse. Jetzt kann die Anleger plötzlich nicht einmal mehr ein Rekordverlust bei der Deutschen Bank aus der Ruhe bringen. Denn es gibt weiterhin kaum Alternativen bei der Geldanlage.

08.10.2015

Führende Ökonomen sind sicher: Getragen von kauflustigen Verbrauchern setzt sich der deutsche Aufschwung fort. Die flaue Weltwirtschaft wirft Deutschland nicht aus der Bahn, auch wenn der Export im August enttäuscht. Die Flüchtlinge könnten die Konjunktur sogar antreiben.

08.10.2015

China im Umbruch, massive Probleme in den Schwellenländern und die Flüchtlingskrise. IWF-Chefin Lagarde mahnt die Staaten, an einem Strang zu ziehen. Drastische Worte findet sie, um die Weltgemeinschaft im Kampf gegen die Erderwärmung zu mobilisieren.

08.10.2015
Anzeige