Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Bei Sparkassen wird Geldabheben kostenpflichtig
Nachrichten Wirtschaft Bei Sparkassen wird Geldabheben kostenpflichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 30.03.2017
Bei 40 der knapp 400 Sparkassen in Deutschland fallen je nach Kontomodell Gebühren von bis zu einem Euro an. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Zu diesem Ergebnis kam wie das Finanzportal biallo.de. Verbraucherschützer fürchten demnach, dass Banken angesichts niedriger Zinsen so ihre Einnahmen steigern wollen. Der Sparkassen- und Giroverband betonte: „Das Abheben an einem der rund 25.000 Geldautomaten der Sparkassen ist für Kunden der Sparkassen natürlich nach wie vor kostenlos.“ Nur wer ein entsprechendes Kontomodell wähle, zahle wie bei anderen Instituten auch Gebühren für Abbuchungen.

Diese Aussage entspricht laut biallo.de allerdings nicht der Realität. So zahle man als betroffener Kunde, wenn man ein entsprechend günstiges Kontomodell gewählt hat, eben nicht nur bei Abbuchungen, sondern auch bei Bargeldanhebungen – sowohl am Schalter als auch am Geldautomat. Bei knapp über der Hälfte der 40 Sparkassen, die ihre Kunden bei Abhebungen mit einer Gebühr belasten, haben die Kontoinhaber zwei bis fünf kostenlose Abhebungen im Monat. Erst danach werden Gebühren fällig. Die übrigen Sparkassen ziehen schon ab der ersten Abbuchung eine Gebühr ein.

Diese Sparkassen nehmen Gebühren bei Abhebungen:

Sparkasse Wittgenstein

Sparkasse Rottal-Inn

Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld

Stadtsparkasse Hilchenbach

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Sparkasse Tauberfranken

Sparkasse Hanauerland

Sparkasse Höxter

Sparkasse Vest Recklinghausen

Sparkasse Schaumburg

Sparkasse Niederbayern Mitte

Sparkasse Rothenburg

Sparkasse Westholstein

Sparkasse Passau

Kreissparkasse Kelheim

Sparkasse Elbe-Elster

Sparkasse LeerWittmund

Sparkasse Bayreuth

Stadtsparkasse Bad Honnef

Kreis- und Stadtsparkasse Dinkelsbühl

Kreis- und Stadtsparkasse Erding - Dorfen

Sparkasse Hanau

Sparkasse Heidelberg

Sparkasse Burbach-Neunkirchen

Stadtsparkasse Grebenstein

Stadtsparkasse Bad Sachsa

Sparkasse Rastatt-Gernsbach

Sparkasse Aurich-Norden

Sparkasse Vorpommern

Kreissparkasse Verden

Harzsparkasse

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Kreissparkasse Heidenheim

Sparkasse Dillenburg

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden

Sparkasse Mittelfranken-Süd

Kreissparkasse Ahrweiler

Kreissparkasse Ravensburg

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Kreissparkasse Euskirchen

Sparkasse Muldental

Förde Sparkasse

Stadt-Sparkasse Haan

Sparkasse Pfullendorf-Messkirch

Von fw/RND/dpa

Für Kinder zählt bei Schulranzen oft das Aussehen, für Eltern die Sicherheit – und genau bei diesem Punkt haben viele Ranzen Mängel. Das hat ein Test der Zeitschrift „Öko-Test“ ergeben. Demnach besitzen viele nicht genug Signalfläche. Eltern sollten beim Kauf auf Prüfzeichen achten.

30.03.2017

Wer seine Haushaltshilfe offiziell anmeldet, ist laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft deutlich in der Minderheit: Mindestens 75 Prozent der Reinigungskräfte arbeiten in dem Bereich demnach schwarz. Die Forscher können das sogar nachvollziehen.

30.03.2017

Geringe Wirksamkeit, krebsverdächtige Inhaltsstoffe: Ein Großteil der schmerzlindernden Salben fällt im aktuellen Test der Zeitschrift „Öko-Test“ durch. Fast die Hälfte der getesteten Cremes und Salben kassiert ein „mangelhaft“ oder „ungenügend“.

30.03.2017
Anzeige