Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Beiersdorf gewinnt weitere Marktanteile mit Nivea
Nachrichten Wirtschaft Beiersdorf gewinnt weitere Marktanteile mit Nivea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 05.08.2015
Nivea-Hersteller Beiersdorf ist als einzige Hamburger Aktiengesellschaft im Dax notiert. Quelle: Daniel Bockwoldt
Anzeige
Hamburg

r.

Der Umsatz mit Kosmetik stieg in Osteuropa um 6,4 Prozent, in Lateinamerika um 10,7 Prozent. Trotz ihrer Krisen waren die großen Schwellenländer Russland und Brasilien dabei die Wachstumstreiber.

Insgesamt erhöhten sich die Erlöse von April bis Juni um knapp 8 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro, wie Beiersdorf am Mittwoch mitteilte. Das operative Ergebnis verbesserte sich um mehr als 16 Prozent auf 253 Millionen Euro, der auf die Anteilseigner entfallende Gewinn um 19 Prozent auf 169 Millionen Euro.

In den ersten sechs Monaten wuchs der Konzernumsatz um 7,3 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro, bei einer Rendite von 14,9 Prozent. Das sei das beste Halbjahres-Ergebnis, das man je erzielt habe.

"Beiersdorf hat in den letzten Monaten kontinuierlich seine Schlagkraft gesteigert", sagte Vorstandschef Stefan Heidenreich. "Zur Jahresmitte haben wir die sehr guten Ergebnisse des Vorjahres übertroffen. Für das zweite Halbjahr rechnen wir mit einer weiteren Beschleunigung des Wachstums."

2015 will der Konzern aus eigener Kraft um drei bis fünf Prozent wachsen. Die operative Rendite - also der Anteil des Gewinns vor Zinsen und Steuern am Umsatz - soll leicht über dem Vorjahr liegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Katastrophen-Schäden sind beim weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover Rück zuletzt geringer ausgefallen als erwartet - das Unternehmen wird daher mutiger.

05.08.2015

Der britische Luxushersteller Jaguar Land Rover hat fast 20 000 Autos in China wegen Problemen mit den Bremsen in die Werkstätten zurückgerufen. Die Schläuche der Frontbremsen der Geländewagen könnten reißen und dadurch Bremsflüssigkeit verlieren, warnte die staatliche Qualitätsaufsicht (AQSIQ) in einer Mitteilung auf ihrer Webseite.

05.08.2015

Der Medienriese Disney hat seinen Gewinn dank Kinoschlagern wie "Avengers" und dem Verkauf von Fanartikeln kräftig gesteigert. Der Überschuss kletterte im vergangenen Geschäftsquartal (bis Ende Juni) im Jahresvergleich um elf Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar (2,3 Mrd Euro).

05.08.2015
Anzeige