Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Das sind die Schwerpunkte der CeBIT 2017
Nachrichten Wirtschaft Das sind die Schwerpunkte der CeBIT 2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:50 14.03.2017
Natürlich sind auch Drohnen wieder ein Thema bei der CeBIT. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Wenige Tage vor der Eröffnung der Technologiemesse CeBIT (20.-24. März) geben die Organisatoren am Dienstag in Hannover (11.30 Uhr) einen ersten Ausblick auf die Trends. Messe-Chef Oliver Frese will dabei Messe-Schwerpunkte erläutern, und Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) über den Umbau der CeBIT-Stadt in eine digital geprägte Metropole sprechen. Vorab sind schon einige Themen-Schwerpunkte bekannt geworden.

Eine Bohrinsel von Intel

Das diesjährige Messemotto „d!conomy - no limits“ soll die Fusion von Wirtschaft und Digitalisierung ausdrücken, die heute viele Lebensbereiche erfasst. Ein zentrales Thema soll die Datensicherheit sein. CeBIT-Chef Oliver Frese sieht dort insbesondere Bedarf im Mittelstand. Für viele Betriebe gelte ein vernünftiges Antivirenprogramm schon als Sicherheit. „Aber da hört die Sicherheit nicht auf“, betonte Frese.

Weitere Themen-Schwerpunkte der Messe werden Drohnen sein, für die Chip-Gigant Intel Windräder sowie eine komplette Bohrinsel im Maßstab 1:15 vor den Hallen aufbauen wird. Frese: „Wartungs-Zyklen für Ölplattformen können mit Drohnen um 75 Prozent gesenkt werden.“

Exo-Skelette und „Ghost in the Shell“

Auch Exo-Skelette werden Akzente setzen - Anzüge, mit denen man schwere Lasten heben oder auch Querschnittsgelähmte gehen lassen kann.

Am Rande wird die Filmproduktionsgesellschaft Paramount erste Ausschnitte des neuen Films „Ghost in the Shell“ mit Scarlett Johansson und Juliette Binoche zeigen, in dem Maschinenmenschen („Cyborgs“) im Fokus stehen. Auf der CeBIT soll der Film Debatten über die zunehmende Verknüpfung von Mensch und Maschine befeuern. Der von einem japanischen Manga-Comic inspirierte Film kommt Ende März in die Kinos. Partnerland der IT-Messe ist diesmal die Industrienation Japan.

Von dpa/RND/zys

Die Deutsche Bahn hat offenbar einen Nachfolger für Rüdiger Grube gefunden. Wie mehrere Medien berichten, soll Finanzvorstand Richard Lutz in der nächsten Woche zum neuen Chef des Unternehmens ernannt werden.

13.03.2017

Marissa Mayer wird Yahoo bald verlassen – und dann um 23 Millionen Dollar reicher sein: Die 41-Jährige erhält zum Abschied eine stattliche Abfindung.

13.03.2017

Das Wort Scheitern gab es im Sprachgebrauch des Anton Schlecker nicht. So jedenfalls stellt der 72-Jährige es in einer Erklärung vor Gericht dar. Fragen will er aber nicht beantworten.

13.03.2017
Anzeige