Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dax kann Kursgewinne nicht halten

Börsen Dax kann Kursgewinne nicht halten

Ohne die Unterstützung der US-Börsen ist dem Dax am Montagnachmittag die Puste ausgegangen. Nach zwischenzeitlichen Gewinnen rutschte der deutsche Leitindex etwas ins Minus.

Voriger Artikel
Soziale Ungleichheit nimmt laut Studie nicht zu
Nächster Artikel
Neuer Anlauf: Vonovia plant wieder Milliarden-Übernahme

Ein Händler spiegelt sich in der Börse in Frankfurt am Main in einem Logo des Dax.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Der Dax hat seine anfänglichen Kursgewinne nicht halten können. Mit einem Minus von 0,11 Prozent auf 10 672,22 Punkte ging der deutsche Leitindex aus dem Handel, nachdem er am Morgen noch bis auf 10 740 Zähler gestiegen war und damit sein Jahreshoch von Mitte August ins Visier genommen hatte.

 Anlegern hätte dann der Mut gefehlt, noch einzusteigen, sagte Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Am Nachmittag fehlten zudem die Impulse von der Wall Street, weil die US-Börsen wegen eines Feiertags geschlossen blieben.

 Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es hingegen um 0,18 Prozent auf 21 772,29 Punkte hoch. Der Technologiewerte-Index TecDax ging mit plus 0,04 Prozent auf 1754,55 Zähler nur wenig verändert über die Ziellinie.

 Ein geplanter milliardenschwerer Zukauf von Vonovia drückte die Aktien von Deutschlands größtem Immobilienkonzern mit einem Abschlag von 2,20 Prozent ans Dax-Ende. Vonovia will den österreichischen Konkurrenten Conwert Immobilien Invest übernehmen.

 Stahlwerte zählten zu den Favoriten am deutschen Markt. So gewannen Thyssenkrupp weit vorne im Dax 1,22 Prozent. Salzgitter legten im MDax um 1,88 Prozent zu, Klöckner & Co im SDax um 1,70 Prozent. China hatte sich im Kreis der G20-Staaten der Forderung des Westens angeschlossen, gegen Überkapazitäten im Stahlsektor und andere Industriezweigen vorzugehen.

 An der MDax-Spitze stiegen außerdem die Papiere des Kupferkonzerns Aurubis nach einer Empfehlung der Investmentbank Exane BNP Paribas um 2,27 Prozent. Nach einer Verkaufsempfehlung der UBS rutschten hingegen die Titel des Modeherstellers Hugo Boss um 2,15 Prozent ab.

 Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gab um 0,07 Prozent auf 3077,66 Punkte nach. Der Pariser Cac 40 schloss quasi unverändert. Für den Londoner FTSE 100 ging es leicht nach unten.

 Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,19 Prozent am Freitag auf minus 0,18 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,09 Prozent auf 144,10 Punkte. Der Bund-Future rückte um 0,01 Prozent auf 167,20 Punkte vor. Der Euro gab nach. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1156 (Freitag: 1,1193) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8964 (0,8934) Euro.

dpa

Weitere Neuigkeiten der Finanz-Welt auf unserer Unterseite.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.987,00 +1,96%
TecDAX 1.718,50 +1,07%
EUR/USD 1,0759 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,42 +6,23%
VOLKSWAGEN VZ 127,00 +4,49%
CONTINENTAL 179,07 +4,18%
RWE ST 11,57 -3,46%
FMC 73,76 -1,52%
MERCK 91,64 -1,48%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr