Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dax schließt nach mauen Wirtschaftsdaten tief im Minus

Börsen Dax schließt nach mauen Wirtschaftsdaten tief im Minus

Ungewohntes Bild im noch jungen Jahr: Der Aktienmarkt folgt nicht der Entwicklung der Ölpreise. Statt dessen rückt mit den Sorgen um den Bankensektor in Europa ein neues altes Problem in den Fokus.

Frankfurt/Main. Überwiegend schwache US-Konjunkturdaten und ein zunehmend trübes Geschäftsklima in der Eurozone haben die Dax-Anleger am Donnerstag ernüchtert. Hinzu kamen neue Sorgen um Italiens Finanzsektor.

Der deutsche Leitindex schloss mit einem kräftigen Abschlag von 2,44 Prozent auf 9639,59 Punkte, nachdem er am Nachmittag sogar kurz unter 9600 Punkte gerutscht war. Die jüngste Ölpreis-Erholung half dem Dax anders als an den Tagen zuvor nicht.

Der MDax sank um 1,56 Prozent auf 19 017,42 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es bei einem Minus von 3,08 Prozent auf 1643,18 Punkte noch deutlicher bergab.

Als Schlusslicht im Dax brachen die Papiere der Deutschen Bank um 5,44 Prozent ein. Nach der Bekanntgabe vorläufiger Jahreszahlen samt eines Rekordverlusts wurde nun die endgültige Bilanz veröffentlicht. Auch diese konnte die Anleger nicht beschwichtigen. Der gesamte Bankensektor stand unter Druck. Händler begründeten dies zuvorderst mit neuen Sorgen um italienische Kredithäuser, die unter einem Berg an faulen Krediten leiden.

Die Aktien der Lufthansa verloren 4,94 Prozent. Marktbeobachter führten dies auf Gewinnmitnahmen und die jüngste Ölpreis-Erholung zurück. Treibstoff ist einer der größten Kostenfaktoren für Fluggesellschaften.

Dagegen erfreute Deutschlands zweitgrößter Stahlkonzern Salzgitter seine Aktionäre, weil das Jahresergebnis erstmals seit 2011 wieder positiv war. Die Papiere gewannen an der MDax-Spitze 7,40 Prozent. Am Index-Ende litten dagegen die Aurubis-Anteile mit minus 7,62 Prozent weiter unter dem am Vortag vorgelegten schwachen Vorsteuerergebnis.

Der EuroStoxx 50 büßte 2,10 Prozent auf 2979,42 Punkte ein. Nach unten ging es auch beim CAC-40-Index in Paris und beim FTSE-100-Index in London. Der Dow Jones in New York stand zum europäischen Handelsschluss knapp im Plus, drehte aber kurz danach ebenfalls ins Minus.

Am Rentenmarkt stagnierte die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere auf dem Vortagesniveau von 0,26 Prozent. Der Rentenindex Rex sank leicht um 0,01 Prozent auf 141,09 Punkte. Der Bund Future gewann 0,06 Prozent auf 162,35 Punkte. Der Kurs des Euro stieg: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0903 (Mittwoch: 1,0888) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9172 (0,9184) Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.451,50 +0,87%
TecDAX 1.793,50 +0,81%
EUR/USD 1,1209 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 148,81 +3,82%
DT. BANK 10,86 +2,42%
RWE ST 14,87 +2,13%
E.ON 6,29 -0,32%
FMC 78,16 -0,25%
MÜNCH. RÜCK 165,64 -0,22%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,74%
Bakersteel Global AF 144,74%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 129,02%
Structured Solutio AF 118,43%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr