Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Elektronikmesse IFA zieht Bilanz
Nachrichten Wirtschaft Elektronikmesse IFA zieht Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:20 07.09.2016
IFA-Besucher vor dem Eingang des Messegeländes in Berlin. Die IFA gilt als weltgrößte Leitmesse für Unterhaltungselektronik, IT und Hausgeräte. Quelle: Rainer Jensen
Anzeige
Berlin

Im Mittelpunkt stand auch in diesem Jahr wieder die vernetzte Technik: etwa bunte Lautsprecher, die Streaming-Musik direkt aus dem Internet abspielen können, oder eine Spülmaschine, die selbst Tabs nachbestellt. Große Themen waren auch virtuelle Realität und künstliche Intelligenz.

Die Messeleitung will am Nachmittag eine erste Bilanz ziehen. IFA-Direktor Jens Heithecker verwies auf die Bedeutung der Schau: Mit noch mehr internationalen Fachbesuchern und -medien habe die IFA in diesem Jahr erneut an Relevanz gewonnen. "Besucher und Öffentlichkeit waren mitgerissen von der Vielfalt an Innovationen", sagte er. Die Messe gilt als ein zentraler Treffpunkt der Branche neben der CES in Las Vegas.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Telekom stellt sich neu auf und will - etwa beim Service - besser werden. Laut einem Zeitungsbericht könnte das Tausende weitere Stellen kosten. Ein Sprecher dementiert angebliche Kürzungspläne.

06.09.2016

Der Skandal um Diesel-Manipulationen und auffällige Abgaswerte kommt auf den parlamentarischen Prüfstand. Das eigens eingesetzte Gremium sieht sich zum Start aber schon ersten Schwierigkeiten gegenüber.

06.09.2016

Der Gesundheitskonzern Fresenius peilt die größte Übernahme der Firmengeschichte an: Der Dax-Konzern kauft den spanischen Klinikbetreiber Quirónsalud - und zielt auf einen Wachstumsmarkt.

06.09.2016
Anzeige