Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Eon kehrt zurück an den Anleihemarkt
Nachrichten Wirtschaft Eon kehrt zurück an den Anleihemarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 27.03.2017
Eon-Zentrale in Essen. Quelle: AP
Anzeige
Frankfurt/Main

„Nach aktueller Planung reden wir dabei über einen Gesamtbetrag von bis zu drei Milliarden Euro“, sagte Eon-Chef Johannes Teyssen, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Eon braucht Geld

Nach einem Rekordverlust im vergangenen Jahr, vielen Milliarden Schulden sowie zur Jahresmitte anstehenden Milliardenzahlungen an den staatlichen Atomfonds braucht Eon dringend Geld. Mitte März hatte sich der Konzern bereits mit einer Kapitalerhöhung und der Ausgabe neuer Aktien Geld beschafft.

Die Ratingagenturen Moody's und Standard & Poor's haben die Kreditwürdigkeit des Konzern zuletzt herabgestuft. Teyssen rechnet bei der geplanten Schuldenaufnahme laut dem Bericht aber dennoch mit einer hohen Nachfrage. Mit einer wesentlichen Verschlechterung der Finanzierungskonditionen sei nicht zu rechnen.

Von RND/dpa

Das schwindende Vertrauen in Donald Trumps politische Durchsetzungsfähigkeit hat dem deutschen Aktienmarkt den Wochenbeginn verdorben.

27.03.2017

Apotheker im Wahlkampf gegen sich zu haben, kann unangenehm werden. Deswegen beeilte sich Gesundheitsminister Gröhe, eine EuGH-Urteil mit einem Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneien zu unterlaufen. Doch es klappt wohl nicht so richtig.

27.03.2017

In 30 Minuten von Berlin nach München? Die Fluggesellschaft Lufthansa zeigt Interesse an einer neuen Technik für Hochgeschwindigkeitszüge.

26.03.2017
Anzeige