Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Erneut Streiks bei Amazon in Leipzig
Nachrichten Wirtschaft Erneut Streiks bei Amazon in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 07.01.2016
Amazon lehnt Verhandlungen über einen Tarifvertrag ab. Quelle: Henning Kaiser
Anzeige
Leipzig

n.

Verdi rief während der Frühschicht zu der Aktion auf. Erst am Mittwoch hatte es Arbeitsniederlegungen bei Amazon in Leipzig, Rheinberg und Werne (Nordrhein-Westfalen) gegeben.

Die Gewerkschaft will für die knapp 11 000 Mitarbeiter des US-Konzerns in Deutschland einen Tarifvertrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels durchsetzen. Amazon lehnt Verhandlungen darüber ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Behörden geben sich im Skandal um manipulierte Abgaswerte von Volkswagen-Fahrzeugen offenbar nicht allein mit Rückrufen zufrieden. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" geht der Konzern davon aus, gut 115 000 der betroffenen Diesel-Autos zurücknehmen zu müssen.

07.01.2016

Der fortgesetzte Kurseinbruch in China dürfte den Dax heute unter die Marke von 10 000 Punkten drücken. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Morgen 2,14 Prozent tiefer auf 9995 Punkte.

07.01.2016

Der Onlinehändler Amazon will sich unabhängiger von Paktdiensten wie DHL oder Hermes machen und einen eigenen Zustelldienst aufbauen. "Zunächst werden wir andere Metropolen angehen und in Stadtnähe Verteilzentren aufbauen", sagte Amazon-Manager Bernd Schwenger der "DVZ – Deutsche Verkehrs-Zeitung".

07.01.2016
Anzeige