Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Estonian Air stellt Betrieb nach EU-Beihilfeentscheid ein
Nachrichten Wirtschaft Estonian Air stellt Betrieb nach EU-Beihilfeentscheid ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 07.11.2015
Eine Passagiermaschine der estnischen Fluggesellschaft Estonian Air startet vom Frankfurter Flughafen. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Tallinn

Die Schließung trete bereits am Sonntag in Kraft. Reisende mit einem Ticket von Estonian Air sollen mit anderen Fluglinien befördert werden, hieß es in einer Erklärung.

Zuvor hatte die EU-Kommission festgestellt, dass die Regierung in Tallinn der Airline unerlaubte Beihilfen gewährt hatte. Estonian Air müsse deshalb rund 85 Millionen Euro plus Zinsen an den Staat zurückzahlen und auf weitere 40 Millionen Euro geplanter Hilfe verzichten, teilte Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager mit.  

Estonian Air befand sich seit mehreren Jahren in finanzieller Schieflage. Die 1991 gegründete Fluglinie flog seit 2006 nur Verluste ein und erhielt wiederholt Finanzspritzen aus der Staatskasse. Nach Angaben von Wirtschaftsminister Kristen Michal stehe noch nicht fest, ob Estland das Urteil der EU-Kommission anfechten wird. 

Die Regierung hatte bereits vor der Entscheidung vorsorglich eine neue staatliche Gesellschaft gegründet. Gemeinsam mit mehreren   europäischen Fluganbietern wird sie von Sonntag an acht Verbindungen von Tallinn aus bereitstellen, berichtete der estnische Rundfunk.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zweiter Streiktag der Flugbegleiter: Drangvolle Enge an Lufthansa-Schaltern - wer in Europa fliegen will, muss warten und Umwege in Kauf nehmen. Sonntag ist zunächst Durchatmen angesagt.

07.11.2015

Der Chefökonom der Deutschen Bank sieht im aktuellen Flüchtlingszustrom eine Chance für das alternde Deutschland. Denn hierzulande würden die Arbeitskräfte knapp, die wirtschaftliche Dynamik drohe zu erodieren, betonte David Folkerts-Landau in einer Analyse.

07.11.2015

Ob auf der Luftmatratze oder im Luxus-Caravan: Immer mehr Menschen machen Urlaub auf deutschen Campingplätzen. Und die Branche hat einen Vorschlag, wie sie noch mehr Kunden locken könnte.

07.11.2015