Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Frankreichs Wirtschaft wächst zum Jahresstart deutlich
Nachrichten Wirtschaft Frankreichs Wirtschaft wächst zum Jahresstart deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 24.06.2016
Produktion beim französischen Autobauer PSA Peugeot Citroen in China. Quelle: Shepherd Zhou
Anzeige
Paris

Das ist der stärkste Zuwachs seit einem Jahr. Die Statistiker bestätigten damit vorläufige Zahlen. Zum gleichen Quartal des Vorjahres wuchs das BIP um 1,3 Prozent. Das war etwas weniger als in der Erstschätzung mit 1,4 Prozent ermittelt. Viele Bankvolkswirte halten eine Fortsetzung des Wachstumstempos im zweiten Quartal für unwahrscheinlich. Ein Grund dafür sind die großen Streiks und Proteste gegen die Arbeitsmarktreform der Regierung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Finanzmärkte in Ostasien und Australien haben am Freitag mit heftigen Verlusten auf die Brexit-Entscheidung der Briten reagiert. Die stärksten Kursabschläge verzeichnete der Nikkei-Index in Tokio, der mit einem Minus von 7,9 Prozent bei 14 952 Punkten aus dem Handel ging.

24.06.2016

Die Enttäuschung über den Brexit in der Wirtschaft ist riesig. Auf der Insel arbeiten Hunderttausende in Niederlassungen deutscher Konzerne, die Geschäfte werden leiden. Konzernchefs und Banken verlangen von der EU jetzt rasch Klarheit.

24.06.2016

Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud Traud rechnet angesichts des für einen EU-Austritt Großbritanniens mit massiven Kursverlusten am deutschen Aktienmarkt.

"Der Dax könnte kurzfristig in den Bereich zwischen 8500 bis 8000 Punkte einbrechen", sagte Traud.

24.06.2016
Anzeige