Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Hacker plündern Konten von Tesco-Bank-Kunden
Nachrichten Wirtschaft Hacker plündern Konten von Tesco-Bank-Kunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 07.11.2016
Cyberkriminalität: Von rund 20.000 Konten wurde Geld abgebucht. Quelle: AFP
Anzeige
London

Nach betrügerischen Abbuchungen bei rund 20.000 Kunden hat die britische Tesco Bank vorübergehend alle Transaktionen gestoppt, die über das Internet ausgeführt werden. Über das Wochenende seien Girokonten von Internetkriminellen angegriffen worden, teilte Bankchef Benny Higgins am Montag mit. 40.000 Kunden bemerkten demnach verdächtige Transaktionen.

Bank will für Schaden aufkommen

Geld sei von rund 20.000 Konten erbeutet worden. Eine genaue Summe nannte die Tesco Bank nicht. Die Tesco Bank gehört zum britischen Supermarktriesen Tesco. Das Kreditinstitut gibt es seit 1997.  Die Bank sicherte den betroffenen Kunden zu, den finanziellen Schaden zu ersetzen.

Der Vorfall wird nun von der britischen Behörde zur Verbrechensbekämpfung (NCA) und der britischen Finanzaufsicht untersucht. Bankchef Higgins sagte der BBC, die Tesco Bank investiere massiv in Sicherheitsvorkehrungen – in der „modernen Welt“ sei es aber unmöglich, sich komplett zu wappnen.

Von RND/afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Wirtschaft Interview mit VW-Markenchef Herbert Diess - „Aktuell ist VW nicht zukunftsfähig“

Abgasskandal, Klagen und Ermittlungen gegen den Aufsichtsratschef belasten Europas größten Autobauer. Dabei muss sich VW-Markenchef Herbert Diess noch um eine andere Kleinigkeit kümmern: die Zukunft des Automobils. Ein Gespräch über nötige Reformen – und die neuen E-Autos.

07.11.2016

Der Tourismus in Erdogans Land liegt am Boden. Auch die deutschen Fußballvereine trainieren lieber andernorts. Wer die Angst vor dem Terror ausblendet, macht ein echtes Urlaubs-Schnäppchen. Aber das wollen aktuell nur wenige.

07.11.2016

VW-Markenchef Herbert Diess warnt vor massiven Gefahren, wenn das Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit nicht deutlich steigert. „In der aktuellen Verfassung ist Volkswagen nicht zukunftsfähig“, sagte Diess dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

07.11.2016
Anzeige