Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hamburger Verbraucherzentrale überprüft Lebensversicherungen

Verbraucher Hamburger Verbraucherzentrale überprüft Lebensversicherungen

Die Verbraucherzentrale in Hamburg will als ein Finanzmarktwächter in Deutschland mehr Klarheit über Lebensversicherungen schaffen. Dazu hat sie bundesweit die Verbraucher aufgerufen, ihr bis Ende September Kopien ihrer jährlichen Lebensversicherungsauszüge (Standmitteilungen) sowie des Versicherungsscheins zu senden.

Voriger Artikel
Verdi erhöht bei Poststreiks den Druck
Nächster Artikel
Kfz-Gewerbe: Deutscher Automarkt 2015 stärker

Für viele Verbraucher sind die Unterlagen für Versicherungen ein Buch mit sieben Siegeln.

Quelle: Jens Büttner

Hamburg. n. Sie sollen möglichst bis 2007 zurückreichen, sagte der Chef der Verbraucherzentrale, Günter Hörmann.

Daran ließe sich erkennen, wie sich die Niedrigzinsphase sowie gesetzliche Reformen ausgewirkt haben. Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas informierte sich am Donnerstag über die Arbeit des neuen Finanzmarktwächters.

Die Verbraucherzentrale will die sogenannten Standmitteilungen auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit prüfen und systematisch auswerten. Sie hofft auf einen großen Datenbestand, damit aus den Erkenntnissen möglichst eine Muster-Mitteilung für den Status und die Leistungen der Lebensversicherung entsteht.

Bisherige Schreiben enthielten uneinheitliche und zum Teil verwirrende Informationen, berichtete Hörmann. Ergebnisse sollen im Frühjahr 2016 vorliegen. Aus Privathaushalten fließen den Angaben zufolge jährlich rund 190 Milliarden Euro in den Versicherungsmarkt, das sind durchschnittlich 2300 Euro pro Bürger.

Neben Hamburg gibt es vier weitere Verbraucherzentralen in Baden-Württemberg, Bremen, Hessen und Sachsen, die Finanzprodukte von der Riester-Rente über Bausparverträge bis zum Verbraucherkredit auswerten.

Durch ihre Analyse werde deutlich werden, ob es bei Finanzdienstleistungen einen strukturellen Missbrauch von Vorschriften oder Gesetzen gibt, sagte der Minister. "Es ist wichtig für die Politik, dass Verbesserungsvorschläge aus der Praxis kommen." Das Ministerium fördert die Finanzmarktwächter mit rund 12,4 Millionen Euro über drei Jahre.

Nach Angaben der Hamburger Verbraucherschützer müssen drei von vier Besitzern einer Lebensversicherung vorzeitig aus ihrem Vertrag aussteigen, weil ihre Erwerbsbiografien durch Arbeitsplatzwechsel oder -verlust oder Krankheit nicht mehr durchgängig sind. Dementsprechend müssten jetzt Policen gestaltet werden, mahnte Dorothea Mohn vom Bundesverband.

Hamburgs Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) forderte mehr Klarheit beim Abschluss der Versicherungen. Verbraucher müssten wissen, welche Summe sie einsetzen, welche Renditen anfallen und was ausgezahlt wird. "Nur so können sie rationale Entscheidungen treffen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Stabilitas GOLD+RE AF 114,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr