Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Honda mit höherem Quartalsgewinn
Nachrichten Wirtschaft Honda mit höherem Quartalsgewinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 04.11.2015
Für das noch bis zum 31. März 2016 laufende Gesamtgeschäftsjahr hob Honda die Umsatzprognose leicht auf 14,6 nach zuvor geschätzten 14,5 Billionen Yen an. Foto: Andrew Gombert
Anzeige
Tokio

Wie Japans drittgrößter Autokonzern am Mittwoch bekanntgab, stieg der Nettoertrag zwischen Juli und September um 6,9 Prozent auf 127,7 Milliarden Yen (rund 961 Mio Euro). Der Umsatz legte um 15,6 Prozent auf 3,6 Billionen Yen zu.

Für das noch bis zum 31. März 2016 laufende Gesamtgeschäftsjahr hob Honda die Umsatzprognose leicht auf 14,6 nach zuvor geschätzten 14,5 Billionen Yen an. Beim Reingewinn rechnet der Konzern unverändert mit 525 Milliarden Yen.

Unterdessen hat Honda beschlossen, in Zukunft keine Gasgeneratoren für Airbags mehr von seinem skandalerschütterten japanischen Zulieferer Takata zu beziehen. Bis Ende 2018 werde man zu anderen Anbietern gewechselt haben, kündigte Honda in den USA an.

Dort hatten die Behörden Takata zuvor wegen mangelnder Kooperation im Skandal um defekte Airbags zur Rechenschaft gezogen. Takata zahlt ein Bußgeld von 70 Millionen Dollar (63 Mio Euro), aufgeteilt auf sechs Raten.

Ein weiteres Bußgeld in Höhe von 130 Millionen Dollar werde fällig, sollte das Unternehmen seinen Verpflichtungen nicht nachkommen, teilte die Verkehrsaufsicht NHTSA am Dienstag mit. Airbags von Takata, die unvermittelt auslösten und dadurch Teile der Verkleidung durchs Fahrzeug schleuderten, sind nach Annahme der NHTSA für Unfälle mit sieben Toten und fast 100 Verletzten verantwortlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den neuen Vorwürfen in der Abgas-Affäre von VW stoppt die Tochter Porsche den Verkauf des Geländewagens Cayenne mit Dieselmotor in den USA. Man habe den Verkauf der entsprechenden Modelle dort vorerst eingestellt, sagte ein Sprecher am Mittwoch in Stuttgart.

04.11.2015

Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft heute einen Streit zwischen Vermieter und Mieter um eine Mieterhöhung. In dem Prozess geht es um eine Verordnung des Landes Berlin, die den Preisanstieg in laufenden Mietverhältnissen begrenzen soll.

04.11.2015

Nürtingen (dpa) - Die Folgen des Abgasskandals bei Volkswagen dürften beim Tag der Automobilwirtschaft in Nürtingen nahe Stuttgart heute vor allem in den Pausengesprächen am Rande eine Rolle spielen.

04.11.2015
Anzeige