Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft IWF stellt Weltwirtschaftsprognose vor
Nachrichten Wirtschaft IWF stellt Weltwirtschaftsprognose vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:23 19.01.2016
Globale Krisen machen der Weltwirtschaft an unterschiedlichsten Schauplätzen zu schaffen. Quelle: Daniel Bockwoldt
Anzeige
London

 

Die Schwellenländer lieferten in den vergangenen Jahren den größten Anteil am weltweiten Wirtschaftswachstum. Die abflauende Konjunktur in China, verbunden mit einer niedrigeren Rohstoffnachfrage, hat die Ordnung aber kräftig durcheinandergeschüttelt.

Passend zur IWF-Prognose wird Chinas Statistikamt die Wachstumszahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlichen. Ein Wachstum, das unter der staatlichen Zielmarke von um die sieben Prozent liegt, könnte erneut zu Verwerfungen an den weltweiten Finanzmärkten führen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sanktionen gegen den Iran sind aufgehoben, das ölreiche Land darf wieder Rohstoffe exportieren. Doch für den Markt ist das kein gutes Signal - die Preise rutschen immer weiter in den Keller.

18.01.2016

Die Lufthansa-Tochter Eurowings soll pünktlicher werden. Die Mini-Flotte schaffte das ambitionierte Programm auf der Langstrecke nicht. Nun muss Mutter Lufthansa helfen.

18.01.2016

Prominenter Wechsel im Dax: Acht Jahre lang hat Kasper Rorsted den Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel auf Erfolg getrimmt und den Börsenwert verdreifacht. Jetzt soll er dem Sportartikelhersteller Adidas zusätzlichen Schwung geben.

18.01.2016
Anzeige