Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Konzerne setzen sich Klimaschutzziele

Klima Konzerne setzen sich Klimaschutzziele

Während die Politik um Einigkeit im Kampf gegen die Erderwärmung ringt, setzen sich große Unternehmen eigene Klimaschutzziele. Der Getränkehersteller Coca-Cola, der Computerproduzent Dell, der italienische Energieversorger Enel und sieben andere Konzerne peilen die Minderung ihres Treibhausgas-Ausstoßes an.

Voriger Artikel
Gewinne der deutschen Bauern brechen massiv ein
Nächster Artikel
Rückgänge für VW auf wichtigen Märkten

Coca-Cola beispielsweise will seinen Ausstoß an Treibhausgasen bis 2020 im Kerngeschäft um die Hälfte seit 2007 senken.

Quelle: Jens Kalaene/Archivbild

Paris. n. 104 weitere Unternehmen haben eigene Pläne zugesagt, wie die sogenannte Science Based Targets Initiative am Dienstag am Rande der Pariser Klimakonferenz mitteilte.

Die Initiative will Unternehmen ermutigen, sich Ziele (targets) zu setzen, die im Einklang mit dem Empfehlungen der Wissenschaft (science based) zur Begrenzung der gefährlichen Erderwärmung stehen. Sie wird unter anderem von den Vereinten Nationen und der Umweltschutzorganisation WWF unterstützt. Als international akzeptierte Richtmarke gilt dabei die Begrenzung der Erderwärmung auf höchstens zwei Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter.

Coca-Cola beispielsweise will seinen Ausstoß an Treibhausgasen bis 2020 im Kerngeschäft um die Hälfte seit 2007 senken. Dell will die Emissionen seiner Anlagen und im Logistikbereich ebenfalls bis 2020 um die Hälfte mindern, Ausgangsjahr ist hier 2010. Enel wiederum möchte seinen Ausstoß an Kohlendioxid pro Kilowattstunde bis 2020 um ein Viertel senken, im Vergleich zu 2007. Dazu sollen auch Kraftwerke mit einer Kapazität von 13 Gigawatt in Italien vom Netz gehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Stabilitas GOLD+RE AF 114,23%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr