Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Lego: Weniger Gewinn trotz neuem Rekord
Nachrichten Wirtschaft Lego: Weniger Gewinn trotz neuem Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 09.03.2017
Lego Ninjago, Lego City, Duplo und Lego Star Wars bleiben die Verkaufsschlage des dänischen Spielzeugbauers. Quelle: dpa
Anzeige
Billund

Neuen Rekorden zum Trotz ist der dänische Spielzeugbauer Lego 2016 längst nicht so stark gewachsen wie in den vergangenen Jahren. Beim Umsatz legte das Unternehmen von 35,8 auf 37,9 Milliarden Kronen (knapp 5,1 Mrd Euro) zu, wie Finanzchef John Goodwin am Donnerstag in Billund sagte.

Der Gewinn des Bauklötzchenbauers kletterte im abgelaufenen Geschäftsjahr nur ganz leicht von 9,2 auf 9,4 Milliarden Kronen (knapp 1,27 Mrd Euro).

Besonders beliebt waren nach Lego-Angaben im vergangenen Jahr die Sets Lego Ninjago, Lego City, Duplo, Star Wars und Lego Friends. Der Spielzeughersteller hat 19.000 Mitarbeiter.

Von dpa/RND/zys

Nach sechs gescheiterten Verhandlungsrunden ist der Konflikt zwischen Bahn und Lokführergewerkschaft GDL beigelegt. Gerungen wurde um eine Tarifeinigung über Einkommen und Freizeit für insgesamt 35.000 Beschäftigte.

09.03.2017

Erfolgreiche Onlineportale für Job- und Immobilen-Annoncen werden immer wichtiger für das Medienunternehmen Axel Springer. Der Anteil der Erlöse, die Axel Springer mit digitalen Medien erwirtschaftet, steigt auf mehr als zwei Drittel.

09.03.2017

Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike will mit spezieller Ausrüstung für muslimische Frauen den arabischen Markt erobern – aber auch ein Zeichen setzen.

08.03.2017
Anzeige