Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehr Zigaretten in Deutschland versteuert

Tabak Mehr Zigaretten in Deutschland versteuert

Der Tabakkonsum ist in Deutschland eigentlich rückläufig. Dennoch sind im vergangenen Jahr erstmals seit 2011 wieder mehr Zigaretten versteuert worden. Wird tatsächlich mehr geraucht?

Voriger Artikel
Software-Riese SAP rechnet 2016 mit weniger Wachstum
Nächster Artikel
Bericht: Facebook bereitet sich auf Ausstieg aus Google-App-Store vor

Zuletzt hatte es im Jahr 2011 eine Steigerung gegeben.

Quelle: Daniel Karmann/Archiv

Wiesbaden. Erstmals seit vier Jahren sind 2015 in Deutschland wieder mehr Zigaretten versteuert worden.

Insgesamt gingen 81,3 Milliarden Stück (plus 2,2 Prozent) im Kleinverkaufswert von 21,7 Milliarden Euro (plus 6,0 Prozent) über den Tisch, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete. Der Staat nahm insgesamt 14,92 Milliarden Euro Tabaksteuer ein - ein Zuwachs von 4 Prozent.

Zuletzt hatte es im Jahr 2011 eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr gegeben. Grundsätzlich gibt es in der Bundesrepublik einen deutlichen Trend weg vom Zigarettenkonsum. 1991 wurden beispielsweise noch 146,5 Milliarden Zigaretten versteuert.

Ob tatsächlich mehr geraucht wird, ist allerdings unsicher, weil die auf Steuerbanderolen basierende Statistik zwangsläufig nur im Inland versteuerte Tabakwaren berücksichtigt. Nach Schätzungen der Industrie wird fast jede fünfte in Deutschland gerauchte Zigarette nicht hier versteuert.

Da dieser Anteil aber bereits seit Jahren relativ stabil sei, geht der Deutsche Zigarettenverband (DZV) davon aus, dass 2015 tatsächlich etwas mehr geraucht wurde. Das liege am positivem Konsumklima sowie am vergleichsweise milden Wetter, sagte DZV-Geschäftsführer Jan Mücke: "Immer wenn die Menschen draußen sein können, wird mehr geraucht."

Neu in der Zigaretten-Statistik waren zudem sogenannte Eco-Zigarillos. Diese meist günstigen Zigarillos mit braunem Deckblatt mussten 2015 erstmals als Zigaretten zu einem höheren Satz versteuert werden.

In der Folge sackte der Zigarren- und Zigarilloabsatz im Jahresvergleich um fast ein Viertel (minus 23,4 Prozent) auf knapp 3 Milliarden Stück ab. Dies bilde die Entwicklung in diesem Segment nicht korrekt ab, kritisierte der Bundesverband der Zigarrenindustrie.

Im Gegensatz dazu zog der Absatz von versteuertem Pfeifentabak 2015 deutlich um 27,5 Prozent an. Hier ist auch der Tabak für die modischen Wasserpfeifen berücksichtigt. "Die bringen allein das Wachstum", hieß es dazu beim Verband der Deutschen Rauchtabakindustrie.

Dem Tabakatlas des Deutschen Krebsforschungszentrums zufolge raucht etwa ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland. Bei Kindern und Jugendlichen ging der gesundheitsschädliche Konsum von Tabakwaren zuletzt stark zurück. Aktuell raucht nur noch etwa jeder zehnte im Alter zwischen 12 und 17 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 10.716,00 +1,93%
TecDAX 1.704,50 +1,07%
EUR/USD 1,0763 +2,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,45 +4,86%
BMW ST 82,41 +3,40%
THYSSENKRUPP 21,94 +3,21%
LINDE 156,28 +0,04%
Henkel VZ 106,88 +0,28%
BEIERSDORF 75,84 +0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr

  • Jetzt einschalten!

    Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihren eigenen Angeboten & Informationen auf großen Bildschirmen – spielend einfach mit der LVZ Mediabox. mehr

  • Unsere Empfehlung

    Kein Display? Kein Problem! Von 22 bis 55 Zoll - mit unseren Mediabox-Komplettsystemen bieten wir Ihnen immer die individuell passende Lösung an. mehr

  • Top Preis

    Sie besitzen bereits einen Display? Mit der LVZ Mediabox steuern Sie ihre individuelle Sendeschleife bequem über das Internet. mehr

  • Sie bestimmen das Programm

    Individuell und aktuell: Ihre Informationen, Angebote und Aktionen sowie News der LVZ und von N24 auf der LVZ Mediabox mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr