Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Für zwei Milliarden Euro: Modehaus Versace vor Verkauf
Nachrichten Wirtschaft Für zwei Milliarden Euro: Modehaus Versace vor Verkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 24.09.2018
Modeschöpferin Donatella Versace kommt während der Fashion Week in Mailand auf den Laufsteg. Quelle: Antonio Calanni/AP/dpa
Mailand

Das italienische Modehaus Versace soll nach Medienberichten für zwei Milliarden Euro den Besitzer wechseln. Der Verkauf könne schon am Dienstag offiziell bekanntgegeben werden, berichtete die Zeitung „Corriere della Sera“ am Montag, ohne Quellen zu nennen. Die Nachrichtenagenturen Bloomberg und Reuters berichteten später, Käufer sei die Modegruppe Michael Kors, die im vergangenen Jahr bereits die Schuhmarke Jimmy Choo für 1,35 Milliarden Dollar übernommen hatte.

Versace wollte sich zu den Berichten nicht äußern. Die italienische Marke wurde von Gianni Versace gegründet und wird seit seiner Ermordung vor 21 Jahren von seinen Erben geführt. Seit mehreren Jahren wird spekuliert, sie wollten das Unternehmen an die Börse bringen. Kreativchefin ist Giannis Schwester Donatella Versace, die am vergangenen Freitag in Mailand ihre neueste Kollektion für Frühjahr/Sommer 2019 präsentierte.

Von RND/dpa