Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wirtschaft Putin lobt deutsche Investoren in Russland
Nachrichten Wirtschaft Putin lobt deutsche Investoren in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 13.10.2015
Russlands Präsident Wladimir Putin: «Deutsche Unternehmen gehen bei der Entwicklung der Beziehungen mit Russland sehr ausgewogen und weise vor». Quelle: Sergei Karpukhin
Anzeige
Moskau

u. Deutsche Firmen hätten stets auch das Interesse des russischen Partners im Blick. "Wir wissen das zu schätzen", meinte Putin. Deutschland sei etwa im Maschinenbau einer der wichtigsten Handelspartner Russlands.

Als Beispiel für gute Zusammenarbeit nannte der Kremlchef auch die Pipeline Nord Stream zwischen Deutschland und Russland. Die geplante Verdoppelung der Leitung richte sich nicht gegen die Ukraine, sagte Putin - ohne das Nachbarland namentlich zu nennen. "Die Pipeline soll kein Transitland schwächen", betonte er. Die Ukraine protestiert gegen den Bau und fürchtet massive finanzielle Einbußen beim Transit.

Zur Wirtschaftskrise im Riesenreich sagte Putin, das Land habe nach seiner Auffassung das Schlimmste überstanden. Es gebe Anzeichen, dass sich die Lage stabilisiere. In einzelnen Branchen wie etwa der Landwirtschaft gebe es allerdings noch Probleme, räumte der Präsident ein. Russland leidet besonders unter dem niedrigen Ölpreis sowie den Strafmaßnahmen des Westens im Ukrainekonflikt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wechsel an der Spitze von Merck in Darmstadt. Der Vorsitzende der Geschäftsleitung Kley macht seinem Nachfolger Platz. Gleichzeitig steht das Unternehmen kurz vor der größten Übernahme in seiner Geschichte.

13.10.2015

Vom kommenden Monat an haben die Europäer eine neue Version des 20-Euro-Scheins im Geldbeutel. Damit sie mit der Note auch an Fahrkarten- oder Parkautomaten problemlos bezahlen können, verteilt die EZB Infomaterial an Handel und Kleinunternehmen.

13.10.2015

Staatsanwältin Christiane Serini ist im Prozess gegen Deutsche-Bank-Chef Fitschen eine zentrale Figur: Sie hatte die Ermittlungen vorangetrieben und die Anklage auf den Weg gebracht. Die Verteidiger werfen ihr vor, sich damit verrannt zu haben.

13.10.2015
Anzeige